category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Schoko Tassenkuchen © stock.adobe.com/Berna Şafoğlu

Noch alle Tassen im Schrank? Die besten Tassenkuchen-Rezepte

Kuchen aus der Tasse, in der Mikrowelle gebacken? Das funktioniert! Tassenkuchen schmeckt mindestens genauso gut wie sein großer Bruder und ist in Rekordzeit fertig. Koch-Mit zeigt, wie das geht.

Tassenkuchen sind genau das Richtige für alle, die sich nach Kuchen sehnen, aber keine Zeit zum Backen haben. Einfach die Zutaten zusammenmischen, für wenige Minuten in die Mikrowelle geben – und fertig ist die kleine aber feine Sünde!

Zu welchem Anlass würdest du Tassenkuchen backen? Hinterlasse uns doch einen Kommentar.

Tassen-Schokokuchen mit Nuss-Nougat-Füllung

Schoko Tassenkuchen

In diesem kleinen Schokokuchen steckt eine leckere Nuss-Nougat-Überraschung, die ihn zum ultimativen Dessert für alle Schokoliebhaber macht.

Zutaten

  • 30 g Mehl
  • 55 g Zucker
  • 2 Esslöffel Backkakao
  • 1/8 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 3 Teelöffel Milch
  • 2 Teelöffel Rapsöl
  • 1 Teelöffel Wasser
  • 1 Esslöffel Nuss-Nougat-Creme
  • 1/4 Teelöffel Vanille-Extrakt

Zubereitung

Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Milch, Wasser, Rapsöl und Vanille-Extrakt dazugeben und gut verrühren. Die Hälfte des Teigs in eine mikrowellenfeste Tasse geben. Darauf die Nuss-Nougat-Creme streichen und den restlichen Teig darüber geben. In der Mikrowelle solange backen, bis der Teig in der Mitte durch ist, etwa 1:45 Minuten.


Bananenküchlein

Gesund, lecker und einfach: Dieser Bananenkuchen ist das ultimative Komfortfood und dabei im Handumdrehen zusammengerührt, ohne großen Schnickschnack.

Zutaten

  • 1 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Milch
  • 1 reife Banane
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver

Zubereitung

Die Butter für etwa 10 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen. Die Banane zerdrücken und zusammen mit dem Ei in die geschmolzene Butter geben. Alles miteinander vermixen. Die trockenen Zutaten und die Milch einrühren und vermischen. In eine mikrowellenfeste Tasse geben und bei mittlerer Hitze etwa eine Minute backen. Noch etwas länger backen, wenn der Kuchen noch nicht fest ist.


Kürbiskuchen aus der Tasse

Kürbis Tassenkuchen

Dieser kleine Kuchen steckt voller raffinierter Zutaten und ist perfekt als Dessert für ein Herbstmenü geeignet.

Zutaten

  • 1 Ei
  • 55 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 30 g Kürbispüree
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/4 gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Salz

Zubereitung

Das Ei in eine mikrowellenfeste Tasse schlagen. Den Zucker dazugeben und verrühren. Die restlichen Zutaten dazugeben und alles gut umrühren. In der Mikrowelle backen, bis der Teig aufgegangen ist und eine hell-goldene Farbe besitzt – etwa 1 Minute und 15 Sekunden.


Ähnliche Artikel

Kuchen backen ohne Ei

Kuchen ohne Backen: Leckere Cool Cakes aus dem Kühlschrank

Rezept: S’mores Käsekuchen aus den USA


Avocadoküchlein

Diese Küchlein sehen dank ihrer grell-grünen Farbe nicht nur toll aus, sie schmecken auch fantastisch und sind super schnell fertig.

Zutaten

  • 2 Esslöffel pürierte Avocado
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 1/2 Esslöffel Milch
  • 1/2 Esslöffel neutrales Pflanzenöl

Zubereitung

Eine halbe Avocado mit einem Stabmixer pürieren und davon 2 Esslöffel mit den weiteren Zutaten vermischen und in eine mikrowellenfeste Tasse füllen. In der Mikrowelle für etwa 1 Minute und 20 Sekunden backen.

Blaubeerkuchen aus der Tasse

Blaubeer Tassenkuchen

Blaubeer-Fans aufgepasst! Dieser Kuchen schmeckt so toll wie er aussieht und ist in nicht mal 2 Minuten fertig.

Zutaten

  • 4 Esslöffel Mehl
  • 1 Ei
  • 1/8 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Natron
  • 2 1/2 Teelöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel neutrales Pflanzenöl
  • 1/4 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 16-18 Blaubeeren

Zubereitung

Alle Zutaten außer die Blaubeeren miteinander vermischen. Die Blaubeeren dazugeben und vorsichtig umrühren. Den Teig in eine mikrowellenfeste Tasse füllen und 1 Minute und 30 Sekunden backen. Wenn er noch nicht ganz durch ist, noch einmal für ein paar Sekunden backen.


Chocolate Chip Tassenkuchen

Chcocolate Chip Tassenkuchen

Dieser kleine Kuchen ist genau das Richtige für alle, die sich nicht zwischen Vanille und Schokolade entscheiden können.

Zutaten

  • 4 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 3 Esslöffel Milch
  • 1/8 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 1/2 Esslöffel neutrales Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel Schokotropfen

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf die Schokotropfen vermischen. Die Hälfte des Teigs in eine mikrowellenfesten Tasse füllen, darauf die Hälfte der Schokotropfen verteilen, die zweite Hälfte des Teigs darauf geben und mit den restlichen Schokodrops bedecken.


Karottenkuchen

Karottenkuchen Tasse

Saftig, aromatisch und unheimlich schnell zubereitet: Karottenkuchen im Miniformat schmeckt als Dessert oder auch als Snack zwischendurch.

Zutaten

  • 30 g Mehl
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1/8 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 2 Esslöffel geraspelte Möhren
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 60 ml Milch

Zubereitung

In einer kleinen Schüssel alle Zutaten gut vermischen. 1 bis 1 ,5  Minuten in der Mikrowelle backen, bis der Kuchen durch ist. Optionales Topping: Schlagsahne, Schokoraspel, gehackte Nüsse und geraspelte Möhren.


Schwarzwälder Kirsch Tassenkuchen

Schwarzwaelder Kirch Tassenkuchen

Luxus in der Tasse: Die Miniversion ist genauso lecker wie eine Schwarzwälder Kirschtorte, nur viel schneller zubereitet.

Zutaten

  • 4 Kirschen (aus dem Glas oder frisch)
  • 1 Esslöffel Rum
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel neutrales Öl
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 2 Esslöffel Saure Sahne
  • 1/4 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Salz

Für die Deko

  • Schlagsahne
  • Schokoraspel
  • Kirsche

Zubereitung

Die Kirschen in kleine Stücke schneiden, mit dem Rum beträufeln und beiseite stellen. Alle trockenen Zutaten vermischen. Dann die flüssigen Zutaten dazugeben und alles verrühren. Zum Schluss die Kirschwürfel einrühren und den Teig in eine mikrowellenfeste Tasse geben. Etwa 2 Minuten backen, bis der Teig durch ist. Wenn der Teig abgekühlt ist, mit Sahne, Schokoraspeln und einer Kirsche verzieren.

 

Welches Rezept hat dir besonders gut gefallen? Hinterlasse uns gern einen Kommentar

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant