category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
  • Start
  • Küche
  • Ofenschlupfer mit Apfel | Süßer Brotauflauf
Brotauflauf in Kastenform ©stock.adobe.com/Africa Studio

Ofenschlupfer mit Apfel | Süßer Brotauflauf

Es duftet aus dem Ofen verführerisch nach Äpfeln und Zimt und auf dem Herd köchelt eine leckere Vanillesoße. Ein klassischer Ofenschlupfer weckt Erinnerungen. Hier gibt es das Rezept zum Nachbacken.

Was macht man mit altem Weißbrot? Man macht einen herrlich süßen Ofenschlupfer draus! Mit ein paar knackigen Äpfeln und Rosinen bekommt der Auflauf eine frische Note, zusammen mit etwas Zimt wird es richtig herbstlich. Perfekt also für ein süßes Mittagessen oder als Dessert.


Ofenschlupfer mit Apfel: Süßer Brotauflauf

Zutaten

  • 1 kleines Weißbrot (500 g)
  • 3 Äpfel
  • 700 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 g Rosinen
  • ½ TL Zimt
  • Etwas Muskatnuss
  • Eine Prise Salz

Für die Sauce:

  • 500 ml Milch
  • 1 Packung Vanille-Soßenpulver
  • 2 EL Zucker

Brotauflauf in Kastenform

Statt Rosinen machen sich auch Walnüsse super im Ofenschlupfer.


Zubereitung

Schritt 1

Nehmt das Weißbrot und schneidet es in Scheiben oder Streifen. Wascht die Äpfel kurz ab und halbiert sie. Entfernt das Kerngehäuse und schneidet sie anschließend in dünne Spalten.

Schritt 2

Schlagt die Butter mit den 2 Eiern schaumig. Gebt nun die Milch zusammen mit dem Puddingpulver, dem Vanille- sowie dem normalen Zucker hinzu. Mischt dann alles mit Zimt, Muskat sowie Salz und fügt zum Schluss die Rosinen dazu. Alternativ zu den Rosinen könnt ihr zum Beispiel Walnüsse grob zerkleinern und dazugeben oder die Rosinen einfach weglassen. Zieht die Brotscheiben einzeln einmal kurz durch die Milchmischung.

Schritt 3

Heizt den Ofen auf 180°C Umluft (200° Ober-/Unterhitze) vor. Fettet eine Auflauf- oder Kastenform mit etwas Butter an den Rändern ein. Schichtet die Brotscheiben und die Apfelschnitze in die Form. Jetzt die übrige Milchmischung darüber gießen. Schiebt den Auflauf dann für 35 Minuten in die Röhre.

Schritt 4

Währenddessen bereitet ihr eure Vanillesauce zu. Wenn es schnell gehen muss, einfach ein Tütchen Soßenpulver nehmen und nach Packungsanleitung anrühren. Noch leckerer wird es mit selbstgemachter Vanillesoße.

Schritt 5

Wenn der Ofenschlupfer fertig ist, holt ihn aus dem Ofen und lasst ihn für weitere 10 Minuten stehen. Füllt die Vanillesoße währenddessen in eine Sauciere oder in eine Schale. Serviert sie zusammen mit dem Auflauf.


Brotauflauf mit Vanillesoße

Cremige Vanillesoße passt perfekt zu dem süßen Auflauf.


Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant