category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Vanillesoße ©gettyImages/alvarez

Vanillesosse selber machen | So wird sie richtig lecker

Bei selbst gemachter Vanillesoße weißt du zu hundert Prozent, was drin ist. Nämlich nur feine Zutaten wie Eigelb, Vanille, Zucker und Milch. Von unerwünschten Zusatzstoffen keine Spur. Wir sagen dir, wie du sie ganz einfach und superlecker hinbekommst.

Sie ist einfach köstlich zu Apfelstrudel, Crumbles, Obstsalat, süßen Knödeln und vielen anderen Leckereien. Und selbst gemacht ist Vanillesoße noch viel köstlicher. Lass dich überraschen, wie einfach das geht!


Vanillesoße: Rezept mit echter Vanille

Zutaten für ca. 1 Liter

  • 1 Vanillestange
  • 30 g Stärkemehl
  • 1 l Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 kräftige Prise Salz
  • 4 Eigelb

Vanillesoße

Selbst gemacht schmeckt Vanillesoße einfach am besten!


Zubereitung

Schritt 1

Die Vanilleschote zuerst mit einem schweren Messergriff oder einem anderen glatten, harten Gegenstand etwas platt klopfen. Dann mit einem scharfen kleinen Küchenmesser der Länge nach aufschlitzen, jedoch nicht durchschneiden.

Schritt 2

Die Stärke mit 8 EL der angegebenen Milchmenge klümpchenfrei verrühren. Das geht am besten mit einem Schneebesen. Die restliche Milch sowie Zucker und Salz in einen Topf geben, die Vanilleschote zufügen und alles zum Kochen bringen.



Schritt 3

Die Stärke-Milch-Mischung unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen nach und nach in die heiße Milch geben und 1 Minute köcheln lassen. Anschließend den Topf vom Herd nehmen.

Schritt 4

Die Eigelbe in eine Schüssel geben und ebenfalls mit dem Schneebesen gut verquirlen. Damit die Eier nicht gerinnen, zuerst nur einen kleinen Teil der heißen Milchmischung langsam unter die Eier rühren. Dann die Eiermischung zurück zur heißen Soße geben und unter Rühren andicken lassen. Die Vanilleschote vor dem Servieren entfernen.


Vanillesoße: Tipps & Variationen

Wenn du deine Vanillesoße noch verfeinern möchtest, kannst du sie mit etwas geriebener Zitronenschale aromatisieren. Das passt besonders gut, wenn du die Soße zu fruchtigen Desserts reichen möchtest. Mit 1 bis 2 Esslöffeln Sahne machst du sie noch cremiger. Wenn du ein Freund der schwarzen Vanillepünktchen bist, kannst du das Vanillemark auch aus der Schote auskratzen und direkt in die Milch geben. Natürlich lässt sich Vanillesoße auch vegan herstellen. Dafür die Milch durch eine Pflanzenmilch (besonders lecker mit Hafer- oder Mandelmilch) ersetzen. Da das Eigelb fehlt, solltest du etwas mehr Stärkemehl nehmen und die Soße länger einkochen lassen, nachdem du die Stärke eingerührt hast.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant