category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Bowle & Punsch: 3 Rezepte für deine Party ©stock.adobe.com/Jenny Sturm

Bowle & Punsch: 3 Rezepte für deine Party

Die Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar ist immer ein Anlass für besondere Gaumenfreuden. Damit die Getränkekarte für die Party aber nicht nur an Silvester passt, hat Koch-Mit 3 leckere Rezepte für Punsch und Bowle parat.

Eine riesige Schale voller bunter Bowle sieht auf einer Party immer total super aus. Mit Früchten oder Gewürzen garniert und in schönen Gläsern serviert ist sie ein richtiger Blickfang. Und wenn sie noch genauso schmeckt wie sie aussieht, kann es eigentlich nur ein gelungener Abend werden. Dabei gibt es jedoch unzählige Rezepte für dieses tolle Partygetränk. Wir helfen dir dabei, etwas Licht ins Dunkle zu bringen und haben für dich ein paar leckere Rezepte aufgeschrieben. So wird deine Silvesterparty garantiert ein Erfolg. Ach und ein Tipp vorneweg: Leg am besten etwas mehr Servietten dazu, Bowle und Punsch sorgen gerne mal für eine schöne Sauerei!


Frucht-Grog

Zutaten:

  • 20 getrocknete Aprikosen
  • 5 EL getrocknete Cranberry
  • 1 gestrichenen TL Zimt
  • 1 Messerspitze Nelken
  • 75 g Kandiszucker
  • 300 ml brauner Rum
  • Rooibostee, am besten in Teebeuteln
Fruchtig leckerer Grog

Wie es nach dem Silvesterpunsch weitergeht, wissen die meisten aus der gelichnamigen Folge von “Ein Herz und eine Seele”…

Zubereitung:

Schritt 1:

Fang mit den Aprikosen an. Schneide diese in feine Würfel und gib sie zusammen mit den Cranberries, den Gewürzen sowie dem Zucker und dem Rum in einen Topf und lass das Ganze 2 Minuten lang aufkochen.

Schritt 2:

Gib nun je nach Anzahl der Personen, (die Menge der Zutaten reicht ungefähr für 10 Gäste) für die du den Grog zubereiten willst, ausreichend Wasser hinzu und lass die Mischung noch einmal kurz aufkochen. Hänge dann die Teebeutel mit dem Rooibostee in den Topf und nehme ihn vom Herd. Lass den Tee nun 5 Minuten ziehen.

Schritt 3:

Je nach Laune kannst du den Grog jetzt noch in ein Punsch-Gefäß umfüllen oder ihn einfach zum Servieren im Topf lassen. Doch Vorsicht: heiß! Lege dazu noch ein paar Servietten und Löffel für die Früchte bereit.


Caipi-Bowle

Zutaten:

  • 250 ml Cachaca
  • 1 Liter Mineralwasser
  • 800 ml Sekt
  • 9 Limetten
  • 1 Honigmelone
  • Minze
  • 100 g Zucker

Zubereitung:

Schritt 1:

Und los geht´s mit einer Runde Eiswürfel: Wasche deine Limetten und reibe dann die Schale von 6 Stück ab. Presse dann den Saft in eine Schüssel und vermische diesen mit der Limettenschale und ca. 600 ml Wasser, je nach Größe deiner Eiswürfelbehälter. Gib in diese die Wassermischung und friere sie ein.

Schritt 2:

Wende dich der Melone zu. Schäle sie und schneide sie auf. Entferne die Kerne und würfle sie dann in mundgerechte Würfel. Die übrig gebliebenen Limetten kannst du jetzt in Spalten schneiden und dann mit etwas Zucker zerstoßen. Fülle sie in dein Bowle-Gefäß und gib die Melone und den Cachaca hinzu. Stelle das Ganze dann für mehrere Stunden kalt.

Schritt 3:

Jetzt ist die Caipi-Bowle schon fast servierfertig. Füge noch deine Limetten-Eiswürfel und die Minze hinzu und gieße sie dann mit deinem Mineralwasser und dem Sekt auf. Wohl bekomm´s!

Ein fruchtiger Caipirinha

Caipi als Bowle, besser geht´s nicht!


Zur Vorbereitung: Gewürzmischungen zum Selbermachen 

Das Essen zur Bowle: Rezepte für den Advent

Mehr Lust etwas Leichtes? 3 Rezepte für alles außer Braten


Alkoholfreier Punsch

Zutaten:

  • 500 ml Apfelsaft
  • 500 ml Orangensaft
  • 250 ml Schwarztee
  • 3 Orangen
  • 1 Zimtstange
  • 1 Messerspitze gemahlene Nelken
  • 4 EL Zucker
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung:

Schritt 1:

Bereite erst den Tee vor. Gieß dazu, wenn du ihn in Teebeuteln gekauft hast, die Beutel mit Wasser auf. Falls du ihn in loser Form besitzt, besorg dir eine Teekanne mit eingebautem Filter, wie etwa diese von WMF. So kommen keine unappetitlichen Stücke in die Bowle.

Schritt 2:

Schneide dann die Orangen in Spalten und falls du eine Zitrone für den Zitronensaft nimmst, presse diese aus. Das alles kannst du während der Tee ziehen muss erledigen.

Schritt 3:

Gib nun die Säfte, den Tee, sowie den Zucker, den Zimt und die Nelken in einen Topf und lass das Ganze ungefähr 10 Minuten auf niedriger Hitze leicht köcheln. Gib gegen Ende noch die Orangen hinzu. Du kannst den Punsch dann entweder heiß servieren oder ihn abkühlen lassen.

Wie steht´s mit dir? Hast du tolle Rezepte für Bowle und Punsch?

Ein leckerer Orangen-Punsch

Ob heiß oder kalt. Unser Fruchtpunsch geht einfach immer.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant