category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Spinat Crêpes mit Zucchini-Erbsen-Salat lapsha_maria/Fotolia

Spinat Crêpes mit Zucchini-Erbsen-Salat

Crêpes lassen sich süß oder deftig zubereiten. Das Rezept unseres Partners Severin punktet mit gesundem Buchweizenmehl, pfiffigem Beilagensalat und Ziegenquark als Topping.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 332 Kcal/Port.

Zutaten

Für 6 Portionen - +
  • Für die Spinat-Crêpes:
  • 160 g Buchweizenmehl
  • 3 Eier
  • 500 ml Mandelmilch
  • 75 g junge Spinatblätter
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Meersalz, Pfeffer
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Für den Zucchini-Erbsen-Salat:
  • 2 Zucchini
  • 120 g Tiefkühlerbsen oder Sprossen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer
  • 200 g Ziegenquark
  • 1 Zitrone

Zubereitung


Für die Crêpes das Buchweizenmehl, Eier, Mandelmilch, Spinat, Petersilie, Pfeffer und Salz zu einer glatten Masse pürieren.


Das Öl portionsweise in einer kleinen, beschichteten Pfanne erhitzen. Teig portionsweise in die Pfanne geben, durch Schwenken darin verteilen und 1-2 Minuten von jeder Seite braten, dann herausnehmen und warm halten. Auf diese Weise 12 Crêpes backen.


Zucchini in Stifte schneiden. Zusammen mit Erbsen, Sprossen, Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Die Crêpes auf Tellern verteilen und jeweils mit etwas Quark, Salat und Zitronenscheiben anrichten.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

Buchweizen zählt zu den Pseudo-Getreidearten, daher ist es glutenfrei. Außerdem punktet es mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Lysin, den Vitaminen B1, B2 und E sowie Kalium, Eisen, Kalzium, Magnesium und Kieselsäure. Buchweizen verbessert die Blutzuckerkurve und ist gut für Haut und Haare.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 42 Min. Laufen
  • swimming 30 Min. Schwimmen
  • cycling 37 Min. Radfahren
  • dancing 66 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant