category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
  • Start
  • Rezepte
  • Nudelpfanne mit Pfifferlingen – frisch und würzig
Nudelpfanne mit Pfifferlingen ©gettyimages/kabVisio

Nudelpfanne mit Pfifferlingen – frisch und würzig

Selbstgemachte Nudeln mit Pfifferlingen - mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen, oder? Immer köstlich und ganz einfach gemacht.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 500 g Nudeln
  • 1 ganze(r) Zwiebel
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 100 g Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • nach Belieben Salz
  • nach Belieben Pfeffer
  • 500 g Pfifferlinge
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Nudelpfanne mit Pfifferlingen

Gegen frische Pfifferlinge kommt kaum ein Pilz an. Sie schmecken einfach köstlich und passen zu Kartoffeln, Suppen oder natürlich zu leckerer Pasta. Diese kann man wie üblich im Topf kochen und brät die Pilze gleichzeitig in einer Pfanne an. Wichtig ist hier: Nutzt ausreichend Butter und Olivenöl! So bringt man den Geschmack der Pfifferlinge voll zur Geltung und braucht keine Sahne oder ähnliches. Wie man also Nudeln mit Pfifferlingen ganz einfach selber machen kann, erfahrt ihr in folgendem Rezept. Guten Appetit!

Auch lecker: Gnocchi mit Pfifferlingen

Einen Topf mit reichlich Wasser aufsetzen. Zum Kochen bringen, salzen und die Pasta darin dann nach Packungsanweisung al dente garen.


In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch schälen und dann beides mit einem scharfen Messer in feine Würfel schneiden.


In einer Pfanne Butter und Olivenöl geben, die Butter schmelzen lassen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin goldbraun braten.


Die köstlichen Pfifferlinge mit einem Küchentuch putzen, anschließend mit in die Pfanne geben und anbraten. Mit etwas Salz würzen.


Das Schnittlauch und die Petersilie abwaschen und fein hacken. Anschließend in die Pfanne geben.


Die fertigen Nudeln abgießen und sofort in die Pfifferlingspfanne geben. Alles durchschwenken und zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schon können die Nudeln mit Pfifferlingen serviert werden.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant