category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
kross gebratener Red Snapper Istock.com/Tuned-In

Kross gebratener Red Snapper mit frischen Kräutern

Der Red Snapper ist Speisefisch, der in der Küche vielseitig einsetzbar ist. Ralf Jakumeit brät ihn mit etwas Öl und frischen Kräutern. Pur und lecker!


  • Zeitaufwand ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 264 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 1 Stück(e) Red Snapper Filet (1-2 kg)
  • 1 Zweig(e) Thymian
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • Etwas King of Salt Flakes, Kokosblütenzucker, Butter, Olivenöl

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Kross gebratener Red Snapper

Der Red Snapper ist ein hervorragender Speisefisch. Sein Fleisch ist weiß, fest und schmeckt nicht so intensiv nach Fisch, sodass er auch diejenigen überzeugen dürfte, die weniger gern Fisch essen. Ralf Jakumeits kross gebratener Red Snapper überzeugt nicht nur durch die knusprige Haut, sondern auch durch die aromatischen Kräuter.


Als Erstes die Schuppen, Flossen und Bauchlappen des Snappers entfernen und in 4 gleichgroße Stücke schneiden.


Im Anschluss mit King of Salt und Kokosblütenzucker würzen.


Nun in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen.


Danach den Snapper auf der Hautseite bei mittlerer Hitze anbraten.


Wenn die Filets auf dieser leicht glasig werden, Butter, Thymian, Rosmarin und die zerdrückte Knoblauchzehe dazugeben.


Zum Schluss die Snapper Stücke mit dem Aromaöl beträufeln.

Tipp: Das Red Snapper Filet passt perfekt zu Ralfs schwarzem Risotto, abgeschmeckt mit einer leckeren Rotwein-Butter-Sauce.

 

 

 

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant