category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Gefüllter Hokkaido – vegetarisch mit Kräutern und Nüssen © Webedia GmbH

Gefüllter Hokkaido – vegetarisch mit Kräutern und Nüssen

Herbstlicher kann es kaum werden, als mit diesem gefülltem Kürbis. Durch die Kräuter wird er herrlich aromatisch, während die Nüsse eine tolle Ergänzung zum Geschmack des Hokkaido sind. Perfekt für ein gemütliches Dinner zu zweit, wenn draußen die Temperaturen sinken.


  • Zeitaufwand mind. 2 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 595 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 1 Hokkaidokürbis
  • 4 Salbeiblätter
  • 4 Minzblätter
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 1 TL Butter
  • 50 g Nüsse (Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse, Pinienkerne, Pistazien)
  • 100 g Joghurt
  • 50 g Parmesan
  • 70 ml Gemüsebrühe
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Gefüllter Hokkaido – vegetarisch mit Kräutern und Nüssen

Ein Herbstliches Gericht gefällig? Am besten vegetarisch und mit leckerem Kürbis? Dann haben wir hier ein tolles Rezept für gefüllten Hokkaido parat. Da vermisst garantiert niemand die gewöhnliche Hackfleischfüllung.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zuallererst bereitet ihr die Brühe vor. Während die Brühe vor sich her küchelt, könnt ihr die Nüsse schon einmal im Mixer zerhäckseln.

Im nächsten Schritt erhitzt ihr die Butter in einer Pfanne, sodass ihr anschließend die Zwiebeln, den Knoblauch, die Salbeiblätter und die Minze darin andünsten könnt


Nachdem ihr diesen Teil erledigt habt, gebt ihr den Zwiebel-Mix in eine Schale. Dazu nun das Ei, den Joghurt, den Pfeffer sowie das Salz geben und untermischen. Anschließend den Käse reiben und zusammen mit den kleingehackten Nüssen ebenfalls unterrühren.

Den Ofen auf 180°C vorheizen.


Jetzt geht’s an den Kürbis. Dazu den Hokkaido waschen und trocknen, dann den Deckel abschneiden und die Kerne herausnehmen. Außerdem den Kürbis von innen mit etwas Salz und Pfeffer einreiben.

Daraufhin den Kürbis mit der Joghurt-Nuss-Käse-Zwiebel-Mixtur befüllen und noch etwas Parmesan obendrauf streuen.


Den gefüllten Kürbis z.B. in eine Auflaufform stellen und mit der vorbereiteten Brühe angießen. Im Ofen bei 180°C (Umluft 160°C) für ca. 40 Minuten backen.

Nach dieser Zeit sollte der Kürbis schön weich sein, sodass man das Kürbisfleisch mit der Gabel lösen kann. Sollte das noch nicht so sein, den gefüllten Kürbis einfach noch länger im Ofen lassen.

Weitere Kürbis-Rezepte:

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant