category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Köfte-Burger ©stock.adobe.com/KucherAV

Köfte-Burger

Steckrüben-Chutney, Koriander-Dill-Creme und Köfte Fleisch sind die Grundlagen für einen ganz besonderen Burger. Russell Hobbs verrät uns, wie wir einen Hauch von Türkei in den amerikanischen Klassiker bringen.


  • Zeitaufwand mind. 2 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 1100 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 3 Esslöffel warme Milch
  • 200 ml warmes Wasser
  • 2 Teelöffel Trockenhefe
  • 2 ½ Esslöffel Zucker
  • 2 Eier
  • 485 g Mehl 550
  • 1 ½ Teelöffel Salz
  • 80 g weiche Butter
  • 600 g Hackfleisch vom Rind
  • 2 Esslöffel Petersilie
  • 1 Teelöffel Salz & Pfeffer
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • ½ Teelöffel Paprika edelsüß
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 kleine Thai Chili
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Esslöffel Agavendicksaft
  • Etwas Apfelessig
  • 50 g Dill
  • 50 g Koriander
  • 100 g Joghurt (10%)
  • Abrieb von einer ½ Zitrone

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung


Für die Burger-Brötchen Wasser, Milch, Zucker und Hefe in einer Schüssel mit einem Handmixer vermischen. Etwa 15 Minuten abgedeckt gehen lassen.


Mehl, Salz, Butter und 1 Ei zur Hefe-Mischung geben und mit einem Handmixer zu einem seidig glänzenden Teig verkneten. Den Teig etwa eine Stunde an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen.


Aus dem Teig Brötchen formen und diese auf einem Blech mit Backpapier nochmals eine Stunde gehen lassen. Den Ofen auf 200 °C vorheizen und eine hitzebeständige Schüssel mit etwas Wasser zum Verdampfen auf den Ofenboden stellen.


Das zweite Ei mit 1 EL Wasser vermischen, die Brötchen damit bestreichen und etwa 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.


Für das Köfte-Fleisch alle Zutaten in eine Schüssel geben, verkneten und abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.


Für das Steckrüben-Chutney Zwiebeln, Knoblauch und Thai Chili fein würfeln und die Steckrübe in 1 x 1 cm große Würfel schneiden.


Öl in eine Pfanne geben, darin die Zwiebeln, den Knoblauch und die Thai Chili anschwitzen und später die Steckrübe hinzugeben. Alles so lange einkochen, bis die Masse sämig mit kleinen Stücken ist. Dann mit Agavendicksaft, Salz, Pfeffer und etwas Apfelessig abschmecken.


Für die Creme den Koriander und den Dill waschen und fein schneiden. Beides in einem Standmixer mit Joghurt und Zitronenabrieb mischen sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Den Grill vorheizen, das Fleisch zu vier Burger-Pattys formen und im Grill von beiden Seiten für min. 8 Minuten medium rare (oder für anderen Garpunkt länger) grillen. Die Brötchen halbieren und auf der Innenfläche kurz anrösten.


Das Steckrüben-Chutney auf den Brötchen-Böden verteilen, das Fleisch auflegen und mit der Koriander-Dill-Creme bestreichen. Anschließend mit den in Scheiben geschnittenen Gurken belegen und mit den Brötchen-Oberteilen abdecken.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant