category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Kaninchenkeulen in Rotwein ©stock.adobe.com/weyo

Kaninchenkeulen in Rotwein | Aus dem Ofen

Besonders deftig, besonders lecker – Chefkoch Ralf Jakumeit zeigt dir, wie du Kaninchenkeulen noch aromatischer zubereitest: Nämlich Mit Rotwein im Ofen


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 320 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 4 Kaninchenkeulen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Flasche(n) Rotwein
  • 2 Zweig(e) Thymian
  • 2 Zweig(e) Rosmarin
  • 1 EL Senf

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Kaninchenkeulen in Rotwein | Aus dem Ofen

Wie man Kaninchenkeulen saftig und lecker garen kann? Ganz einfach: Mit einer ordentlichen Menge Rotwein im Ofen. Hier gibt’s das einfache Rezept für Zuhause.


Zuerst das Fleisch mit Salz und Kokosblütenzucker würzen. In einem Bräter Butter und Olivenöl aufschäumen lassen. Die Kaninchenkeulen darin gleichmäßig von allen Seiten anbraten.

Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.


Währenddessen Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides in feine Würfel schneiden. Die Keulen nach dem Anbraten aus der Pfanne nehmen. Dafür Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Außerdem Thymian, Rosmarin und Senf dazugeben. Alles mit Rotwein ablöschen und mit einem Schneebesen verrühren.


Die Kaninchenkeulen zurück in den Bräter legen und entweder den Deckel darauf setzen oder das Fleisch mit Backpapier bedecken. Dadurch trocknet das Fleisch nicht aus.


Das Ganze in den Ofen schieben und für eine Stunde backen.

Zum Kaninchen mit Rotwein passen klassische Beilagen wie Rotkohl und Klöße aber auch Herzoginkartoffeln, Rosmarinkarotffeln oder Rosenkohl aus der Pfanne.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant