category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
  • Start
  • Rezepte
  • Veganer Hackbraten | Aus pflanzlicher Hack-Alternative
Veganer Hackbraten ©stock.adobe.com/Alessio Orrù

Veganer Hackbraten | Aus pflanzlicher Hack-Alternative

Du bist auf der Suche nach einer veganen Alternative zum deftigen Braten? Dann probier mal dieses einfache Rezept für veganen Hackbraten.


  • Kochzeit ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel

Veganer Hackbraten | Aus pflanzlicher Hack-Alternative

Egal, ob du dich vegetarisch oder vegan ernährst, auf einen Braten musst du nicht verzichten. Mit diesem pflanzlichen Rezept für veganen Hackbraten überzeugst du die ganze Familie. GREENFORCE liefert auch direkt noch das Pulver für eine leckere vegane Bratensauce dazu. Als Beilage empfehlen wir Rosmarinkartoffeln oder Ofengemüse.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 2 Veganes Hack
  • 1 Handvoll Cornichons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 15 g Vegane Butter
  • 1 Vegane Bratensauce

Zubereitung


Zuerst das vegane Hack nach Packungsanleitung zubereiten und ruhen lassen.


Anschließend die Zwiebel schälen und fein hacken. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Währenddessen die Petersilie waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Dann kurz unter die Zwiebeln rühren. Außerdem die Cornichons sehr klein schneiden.


Den Backofen auf 200 °C Ober/Unterhitze vorheizen.


Nun Zwiebeln, Petersilie und Cornichons zur Hackalternative geben und untermengen. Die Masse zu einem Laib formen. Eine Auflaufform oder eine Kastenform einfetten und den veganen Hackbraten hineingeben. Etwas pflanzliche Butter schmelzen und den Braten damit einpinseln. Den veganen Hackbraten für 35 Minuten im Ofen backen.


Währenddessen den Braten alle 10 Minuten erneut mit Butter bepinseln. Außerdem in der Zwischenzeit die vegane Bratensauce nach Packungsanweisung zubereiten. Nach den 35 Minuten Backzeit die Soße zum Hackbraten geben und alles zusammen weitere 10-15 Minuten backen. Zum Schluss den veganen Hackbraten in dicke Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant