category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Leckeres Roggenmischbrot auf Holzbrett ©stock.adobe.com/kab-vision

Rezept für Roggenmischbrot mit der Kenwood Chef Titanium

Wer schon einmal ein richtiges Roggenmischbrot selber backen wollte, ist hier an der richtigen Adresse. Mit diesem Rezept bekommt man die beste Krume und die knusprigste Kruste.

Eine krosse Kruste und eine ordentliche Krume. So hat man ein richtiges Roggenmischbrot wie vom Bäcker im Kopf. Wer sich aber schon immer mal gedacht hat “Das will ich mal selber backen!”, hat jetzt die Gelegenheit dazu.

Im Vorfeld sollte man aber auf jeden Fall eine Sache beachten: Das Brot braucht einen guten Sauerteig, damit es schmeckt. Diesen sollte man auf jeden Fall schon mehrere Tage im Voraus ansetzen, damit er am Backtag perfekt ist. Ein Rezept dazu findet ihr hier: Sauerteig ansetzen und verarbeiten. Natürlich kann man ihn auch kaufen, wenn es schnell gehen muss.

Angeschnittenes Roggenmischbrot auf Holzbrett

Perfekt für eine deftige Brotzeit: das Roggenmischbrot.

Roggenbrot ist gut haltbar und kann wunderbar eingefroren werden. Es lohnt sich also, direkt ein größeres Brot oder mehrere Laibe zu backen. Da ist professionelle Hilfe gefragt! Eine gute Küchenmaschine, wie die KENWOOD KVC7350S Chef Titanium Küchenmaschine, macht das (Back-)Leben einfach. Sie kann das Kneten übernehmen und macht das Unterfangen “Roggenmischbrot” zu einem großen Spaß, auch für Anfänger.


In Kooperation mit KENWOOD

Die KENWOOD KVC7350S Chef Titanium Küchenmaschine ist für das Kneten von verschiedensten Teigsorten perfekt geeignet. Sie kommt nämlich mit einem kompletten Patisserie-Set, bestehend aus K-Haken, Profi-Ballonschneebesen, Knethaken und verschiedenen Rührelementen. Mit diesem Zubehör und den verschiedenen Funktionen, wie etwa der behutsamen Unterheb-Funktion für z.B. empfindliche Biskuitteige, lassen sich Kuchen und Brote fertigen, die spielend leicht gelingen. Außerdem hat sie eine integrierte Rührschüssel-Innenbeleuchtung. So behält man immer den Überblick. Der intelligente Geschwindigkeitsregler mit 8 verschiedenen Einstellungen sorgt für volle Kontrolle über die Zubereitung und mit der maximalen Leistung von 1500 Watt hat die Maschine genug Power, zähe Teige ganz mühelos zu kneten. Die 4,6 Liter große Rührschüssel nimmt auch größere Mengen Zutaten auf – so ist ein großer Laib Brot kein Problem!

Die KVC7350S Chef Titanium von KENWOOD

Hier seht ihr die schmucke KVC7350S Chef Titanium im Einsatz.

Wer mehr als nur backen möchte, benutzt das kraftvolle Schnitzelwerk mit 7 verschiedenen Arbeitsscheiben zum Reiben und Zerkleinern und den 1,6 Liter Thermo-Resist-Mixaufsatz zum Mixen. Dieser kommt mit der MultiZone Messer-Technologie auf 2 Ebenen, bei der die Blätter des Schneidemessers versetzt angebracht sind. So haben Klümpchen keine Chance. So greift euch die KENWOOD KVC7350S Chef Titanium Küchenmaschine nicht nur in Sachen Backen unter die Arme. Zum Schluss gibt es von KENWOOD außerdem noch 10 Jahre Motorgarantie zur Chef Titanium. So bleibt die Küchenmaschine immer einsatzbereit.


Mehr Rezepte

Toastbrot backen – so geht’s

Laugengebäck selber machen

Pfannenbrot und Grillbrot


Roggenmischbrot mit Sauerteig

Zutaten

Für den Sauerteig

Für das Brot

  • 300 g selbstgemachter Sauerteig oder 75 g gekaufter Natur-Sauerteig
  • 300 g Roggenmehl
  • 120 g Dinkelmehl
  • 70 g Weizenmehl
  • 1 EL Salz
  • 300 g lauwarmes Wasser

Zubereitung

Schritt 1
Wenn man eigenen Sauerteig verwenden möchte, dann ein paar Tage bevor man das Brot backen will, den Sauerteig nach diesem Rezept zubereiten. Man kann aber auch gekauften Sauerteig verwenden, falls man direkt loslegen will. Dabei sollte man aber auf jeden Fall die Packungsanweisungen beachten.

Übrigens: Den restlichen Sauerteig könnt ihr dann noch weiter füttern und ihn so vermehren.

Schritt 2
Wenn der Sauerteig bereit ist, kann das Roggenmischbrot zubereitet werden. Dazu einfach Das Roggen-, Dinkel- und Weizenmehl in die Rührschüssel der KVC7350S Chef Titanium geben. Das Salz hinzufügen, den Profi-Teighaken einsetzen und bei Stufe 1 für 10 Sekunden vermischen lassen.

Schritt 3
Nun den Sauerteig zum Mehl hinzufügen und das Wasser angießen. Alles nun auf der Stufe “Min” für 4 Minuten von eurem Helferlein verkneten lassen. Anschließend die Geschwindigkeit auf Stufe 1 stellen und noch einmal 4 Minuten kneten lassen.

Schritt 4
Den Teighaken aushängen, die Rührschüssel entfernen und mit einem Tuch abdecken. Anschließend an einem warmen Ort (ca. 30 Grad) für 30 Minuten gehen lassen.

Roggenmischbrot selbst gebacken auf Holz

Außen kross, innen fluffig.

Unser Tipp: Heizt euren Ofen auf 50 Grad vor und lasst ihn etwas abkühlen. Darin könnt ihr dann euren Teig schön gehen lassen.

Hohe Temperatur und Wasserdampf

Schritt 5
Den Teig nun noch einmal mit dem Teighaken auf Stufe 1 für 30 Sekunden durchkneten und dann wieder für 3 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Gegen Ende der Gehzeit den Backofen auf 250 Grad vorheizen.

Schritt 6
Den Brotrohling mit etwas Weizenmehl bestreuen und nach dem Gehen auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech geben. Auf der Oberseite ein paar Mal einschneiden und eine kleine Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen. Das Roggenmischbrot nun für 15 Minuten backen und alle 5 Minuten den Wasserdampf aus dem Ofen lassen.

Ein Hinweis: Durch den Wasserdampf im Ofen wird die Kruste des Roggenmischbrot richtig kross. Diese Technik nennt man “Schwaden”.

Schritt 7
Nach den 15 Minuten die Temperatur auf 210 Grad verringern und das Brot für 40 Minuten fertig backen. Anschließend aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Ob das Brot richtig gar ist, kann man mit einem einfachen Trick herausfinden. Man klopft einfach mit dem Fingerknöchel mehrmals auf das Brot. Wenn es sich hohl anhört, ist es perfekt.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant