category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Kürbissalat mit Spinat ©stock.adobe.com/Sławomir Fajer

Kürbissalat mit Spinat und Nüssen

Hier gibt es das Rezept für einen einfachen und leckeren Kürbissalat. Dieser Salat lässt sich als Zwischenmahlzeit oder auch als leichtes Abendessen ideal genießen.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Einfach

Kürbissalat mit Spinat und Nüssen

Ja, Kürbis schmeckt auch im Salat. Trotzdem garen wir den Kürbis, damit er nicht zu hart ist und sein volles Aroma entfalten kann. Wer mag, toppt den Kürbissalat noch mit Feta oder Mozzarella.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 200 g Kürbis (z.B. Hokkaido)
  • 250 g frischer Babyspinat
  • 30 g Walnüsse, gehackt
  • 5 EL Kokosmilch
  • 6 Blatt frische Minze
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Honig
  • 2 Prise(n) Salz und Pfeffer

Zubereitung


Zunächst heizen wir den Backofen auf 200 Grad Umluft vor. Dann waschen, entkernen und schneiden den Kürbis in mittelgroße Stücke. Im Backofen dann ca. 20 Minuten backen, sodass er noch bissfest ist. Anschließend lassen wir ihn leicht auskühlen.


In der Zwischenzeit waschen wir den Spinat sorgfältig und lassen ihn abtropfen. Zusammen mit den Kürbisstücken richten wir den Kürbissalat auf Tellern an und bestreuen ihn mit gehackten Nüssen.


Für das Dressing hacken wir die Minze fein und vermischen sie mit Kokosmilch, Zitronensaft, Essig, Honig, 2 EL Wasser sowie Salz und Pfeffer und geben es über den Sala

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant