category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
  • Start
  • Rezepte
  • Geschnetzeltes Züricher Art | Mit Kalbfleisch und Pilzen
Geschnetzeltes Züricher Art ©gettyimages/juefraphoto

Geschnetzeltes Züricher Art | Mit Kalbfleisch und Pilzen

Zartes Kalbfleisch mit Champignons in cremiger Sahnesauce – das ist Geschnetzeltes Züricher Art! Hier gibt's das einfache Rezept zum Nachkochen.


  • Kochzeit ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel

Geschnetzeltes Züricher Art | Mit Kalbfleisch und Pilzen

Wer hat’s erfunden? Genau, die Schweizer! Aber die Pfanne aus Fleisch, Pilzen und Sahnesauce ist auch bei uns sehr beliebt. Klassisch serviert man zu Geschnetzeltes Züricher Art natürlich eine weitere schweizerische Spezialität: Berner Rösti. Alternativ passen aber auch Reis oder Spätzle hervorragend. Wem Kalb nicht zusagt, der kann natürlich auch Schweine- oder Putenfleisch verwenden.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 600 g Kalbsoberschale
  • 200 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Weißwein
  • 50 ml Noilly Prat
  • 400 ml Sahne

Zubereitung


Zuerst die Champignons gründlich putzen und in Scheiben schneiden. Ebenso die Zwiebel schälen und fein hacken. Außerdem das Kalbfleisch zuerst in Schnitzel und dann in dünne Streifen zu schneiden.


In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Pilze und Zwiebeln darin kurz und scharf anbraten. Dann direkt wieder aus der Pfanne herausnehmen. Anschließend die Kalbsstreifen in der Pfanne mit Öl ebenfalls kurz scharf anbraten. Und auch das angebratene Fleisch wieder aus der Pfanne nehmen.


Nun Butter in der Pfanne aufschäumen lassen, das Mehl zugeben und glattrühren. Direkt mit Weißwein und Noilly Prat ablöschen, rühren und einkochen lassen, bis es um die Hälfte reduziert ist. Dann die Sahne angießen und nochmals kurz aufkochen lassen.


Die angebratenen Pilze, Zwiebeln und das Fleisch wieder mit in die Pfanne geben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Zucker abschmecken und alles durchschwenken.
Zum Schluss Geschnetzeltes Züricher Art mit Petersilie bestreut servieren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant