category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
geschmorte Kaninchenkeulen iStock.com/vkuslandia

Geschmorte Kaninchenkeulen mit Madeira Wein

Die einen lieben es, für die anderen kommt es gar nicht in Frage. Doch richtig zubereitet ist Kaninchen eine echte Delikatesse. Hannes Rauscher zeigt euch ein einfaches Rezept für geschmorte Kaninchenkeulen.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Mittel

Geschmorte Kaninchenkeulen

Zartes Kaninchenfleisch in aromatischer Sauce, noch dazu wirklich einfach zuzubereiten – Hannes Rauschers geschmorte Kaninchenkeulen überzeugen auch den einen oder anderen Skeptiker. Für den besonderen Geschmack sorgt der Madeira, ein süßer Likörwein von der Insel Madeira. Er bildet die Basis für die feine Sauce.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 4 Kaninchenkeulen
  • 500 ml Kalbsjus
  • 200 ml Madeira (Wein)
  • 1 EL gerösteter Knoblauch
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • King of Salt tasmanischer Pfeffer, Kokosblütenzucker

Zubereitung


Zuerst die Kaninchenkeulen am Gelenk zerteilen und in einer Schmorpfanne scharf anbraten.


Dann die restlichen Zutaten in den Topf geben und zugedeckt im Ofen bei 180 Grad Umluft für 45 Minuten schmoren.


Die Sauce nach dem Schmoren noch etwas einreduzieren lassen und ggf. abbinden.

Tipp: Dazu passen Hannes Rauschers Kräuter Ravioli mit Schmorgemüse-Füllung sowie sein mediterranes Gemüsemosaik.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant