category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Burger Sauce in einem Gefäß ©stock.adobe.com/Brent Hofacker

Burger Sauce | Rezept zum Selbermachen

Würzig, cremig und die perfekte Ergänzung: Eine gute Burger Sauce ist genauso entscheidend für den Geschmack eines Burgers wie ein deftiges Patty und ein fluffiges Bun. Hier gibt's unser Rezept für die cremig-köstliche Sauce für deinen Burger.

Unsere cremige Burger Sauce machen wir mit einer einfachen Emulsion aus Ei, Senf und Öl. Für den Geschmack fügen wir noch Ketchup und unsere Geheimzutat hinzu: Gewürzgurken. Diese ergeben mit dem Ketchup eine fruchtige Säure und etwas Süße – beides rundet die Sauce optimal ab.

Tipp: Ein Pürierstab oder ein Zerkleinerer hilft dir beim Zubereiten der Burger Sauce.

Burger Sauce: Das Rezept


  • Vorbereitungszeit ca. 5 Min.
  • Kochzeit ca. 10 Min.
  • Schwierigkeit Einfach

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • ½ Zwiebel
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Zucker
  • 130 ml neutrales Speiseöl
  • 60 ml Tomatenketchup
  • Salz
  • Pfeffer
Burger Sauce in einem Gefäß

Cremig, würzig und perfekt für klassische oder vegetarische Burger: Burger Sauce.

Zubereitung


Zuerst die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und beides fein hacken – für den Knoblauch kannst du auch eine Knoblauchpresse verwenden. Die Gewürzgurken ebenfalls klein schneiden. Falls du die Sauce weniger stückig magst, püriere Zwiebel, Knoblauch und Gewürzgurken.


Das Eigelb zusammen mit dem Weißweinessig, Senf und Zucker in ein hohes Gefäß geben und verrühren. Mit einem Handmixer anfangen zu verquirlen und nach und nach das Öl hinzufügen. Gehe dabei schön langsam vor, damit eine glatte Emulsion entsteht. Nach den ersten etwa 30 Millilitern kannst du das Öl etwas schneller hinzugießen.


Wenn das gesamte Öl in der Saucen-Mischung ist, den Ketchup einrühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken – und schon ist deine Sauce fertig.

Wissenswertes

Wie lange ist die Burger Sauce haltbar?

Da wir mit einer klassischen Mayonnaise als Grundlage arbeiten, solltest du die Burger Sauce möglichst schnell aufbrauchen. Im Kühlschrank kannst du sie luftdicht verschlossen ca. zwei Tage aufbewahren.

Gibt es vegane oder vegetarische Alternativen für die Burger Sauce?

Du kannst die Burger Sauce auch ohne Ei zubereiten. Dafür nimmst du statt des Eigelbs entweder eine vegane Ei-Alternative oder das Wasser von Kichererbsen. Von dem Kichererbsenwasser, das auch Aquafaba genannt wird, benötigst du für dieses Rezept ca. 50 Milliliter.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.