category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Brigadeiros ©stock.adobe.com/jantima

Brigadeiro | Einfaches Rezept für die brasilianische Praline

Die brasilianische Süßigkeit ist leichter herzustellen, als ihr Name auszusprechen ist. "Brigadeiro" ist Portugiesisch und heißt Brigadier = Leiter einer Brigade. Das Schöne am Brigadeiro-Rezept: Die kleine Schokoladenpraline besteht nur aus vier Zutaten und während des Zubereitens darf genascht werden!

Sie sieht ein bisschen aus wie eine Rumkugel, doch in der brasilianischen Brigadeiro-Praline stecken Butter, Kakao und Kondensmilch. Die kleinen Kultkugeln sind übrigens nicht nur was für den eigenen süßen Zahn – Brigadeiros in einer hübschen Schachtel oder Tüte verpackt sind auch ein super Mitbringsel!


Rezept: Brasilianische Brigadeiros

Zutaten für ca. 25 Stück

  • 1 EL Butter
  • 400 g gezuckerte Kondensmilch
  • 3 EL Kakaopulver
  • 100 g Schokostreusel

Außerdem

  • Papierförmchen für Pralinen

Brigadeiros

Zum Verschenken oder selber naschen: Die süßen kleinen Brigadeiros sind mit einem Haps im Mund.


Zubereitung

Schritt 1

Butter in einem kleinen Topf schmelzen, dann die Kondensmilch zugeben und gleichmäßig verrühren. Jetzt den Kakao zufügen und gut untermischen. Das Ganze unter ständigem Rühren bei niedriger bis mittlerer Hitze langsam zum Kochen bringen. Ungefähr 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, dabei ständig weiterrühren. Sobald sich die Masse vom Boden löst, den Topf vom Herd nehmen und die Schokomischung auskühlen lassen. Sie wird dann zäh und fest und lässt sich formen.



Schritt 2

Zum besseren Arbeiten verteilst du jetzt Schokostreusel auf einem flachen Teller, damit du die Brigadeiros darin wälzen kannst. Papierförmchen schon einmal bereitstellen, denn gleich musst du die Bällchen mit den Händen formen.

Schritt 3

Finger befeuchten oder ölen, dann mit einem kleinen Löffel kleine Mengen der festen, dunkel glänzenden Schokomasse abstechen und zwischen den Handflächen zu Kugeln rollen. Jede Kugel rundherum in Schokostreuseln wälzen und anschließend in ein Papierförmchen setzen. Am besten im Kühlschrank aufbewahren, damit die Füllung schön fest wird und dir die Brigadeiros nicht wegschmelzen.

Variationsmöglichkeiten

Du kannst die Brigadeiros natürlich nach deinem Geschmack variieren. Verwende statt Schokstreuseln zum Beispiel bunte Streusel, gehackte Nüsse, Mandeln oder Kokosraspel zum Wälzen. Wenn du es etwas exotischer magst, kannst du auch gehackte Kakaonibs mit feingehackten Gojibeeren oder Berberitzen mischen und die Kugeln damit “panieren”. Das sorgt für einen fruchtigen Touch. Lecker ist es auch, wenn du etwas grobes Meersalz mit in die süße Füllung gibst. Es gibt in Brasilien übrigens auch eine helle Version der Brigadeiros. Das sind die Beijinhos, was soviel wie “Küsschen” heißt. Sie werden mit Ei statt Kakaopulver und Kokos statt Schokostreuseln hergestellt.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant