category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Banh Mi – vietnamesisches Flair auf dem Brot

Banh Mi – vietnamesisches Flair auf dem Brot

Der neue Liebling der Foodie-Szene heißt Banh Mi! Ein vietnamesisches Baguette, das mit mariniertem Hähnchen, Kimchi, Kräutern und verschiedenen Saucen verfeinert wird. Je nach Belieben wird auch ein Ei als Topping auf das Sandwich gegeben.


  • Kochzeit ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Einfach

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 200 g Hähnchen
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Austernsauce
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Hoisinsauce
  • 50 g Kimchi
  • 1 Ei
  • Thai Basilikum
  • Koriander

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden

Zubereitung


Das Hähnchenbrustfilet in einer Pfanne braten und danach in kleine Stückchen zupfen.


Das Hähnchen mit der Austernsauce und der Sojasauce in einer Schüssel mischen. Ein Ei in der Pfanne braten.


Das Baguette auseinander schneiden und beide Seiten mit Hoisinsauce bestreichen. Zuerst das Hähnchen auf eine Seite des Baguettes legen, Kimchi darüberschichten. Das Ganze mit dem Koriander und Thai Basilikum bestreuen und zum Schluss noch das Ei daraufsetzen. Die andere Hälfte des Baguettes auflegen und servieren.

Du kannst auf dem Baguette ebenso andere vietnamesische Saucen verwenden, zum Beispiel eignet sich die Nuoc Mam Pha-Sauce auch hervorragend.

Wie heißt deine Lieblingssauce? Hinterlasse uns dazu einen Kommentar.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant