category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Küchenhacks

Praktische Küchenhacks für Eier, Zitronen und Erdbeeren

Küchenhacks gibt es mittlerweile viele, einige sind eher überflüssig, andere können dir in der Küche wirklich weiterhelfen. Wir stellen dir unsere Küchenhack-Favoriten vor, die du unbedingt kennen solltest.

Erdbeeren entstielen leicht gemacht

Das Problem: Die Blätter von Erdbeeren lassen sich zwar relativ leicht entfernen, leider bleibt dann oft noch der etwas harte Stielansatz zurück.
Um beides einfach und sauber zu entfernen, lohnt sich unser Hack, für den du nichts weiter brauchst, als Strohhälme. Am besten eignen sich hierfür die etwas dickeren Cocktailstrohhalme, denn sie knicken nicht so leicht ab. Den Strohhalm an der unteren Spitze der Erdbeere ansetzen und gerade durch die Beere schieben. Das Ende mit dem etwas härteren Blattansatz und die Blätter werden dabei automatisch entfernt.

Zitrone auspressen ohne Presse

Das Problem: Du hast keine Zitronenpresse zu Hause, aber auch keine Lust auf Kerne im Salat? Dann ist unser Zitronen-Hack genau das richtige! Denn mit nur ein paar Handgriffen können Zitronen ganz leicht in ihre eigene Presse umgewandelt werden. Dazu die Zitrone einfach mit einem spitzen Messer am Ende viermal einschneiden und pressen. Noch besser funktioniert es, wenn du die Zitrone vorher einige Male mit leichtem Druck auf dem Tisch hin und her rollst.

Eier trennen mit Flasche

Das Problem: Eigelb und Eiweiß wollen sich nicht so recht voneinander trennen und oft landet auch die Schale in der Eiermasse. Mit unserem Trick gehört das allerdings der Vergangenheit an. Alles, was du dazu brauchst, sind Eier und eine saubere, leere Plastikflasche. Das Plastik der Flasche sollte nicht zu fest sein, damit du sie auch leicht genug zusammendrücken kannst. Schlage das Ei auf und gib es in eine Schüssel. Drücke die Flasche zusammen und setze sie vorsichtig an dem Eigelb an. Wenn du den Druck jetzt verringerst und die Flasche wieder in ihren Normalzustand zurückgeht, wird das Eigelb in die Flasche gesaugt und kann in eine andere Schüssel gegeben werden.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant