category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Oopsies sind eine Low Carb Alternative zu Brot ©Ronda Kimbrow Photography – gettyimages

Low Carb Alternativen zu Brot, Nudeln und Co.

Wer sich Low Carb ernährt, muss auf vieles verzichten? Falsch! Es bedarf nur ein wenig Kreativität, dann wirst du Spaghetti, Baguette und Co. gar nicht vermissen. Wir zeigen dir leckere Low Carb Alternativen zu kohlenhydratreichen Gerichten.

Low Carb Alternativen zu Brot

Für viele, die sich Low Carb ernähren, stellt der Verzicht auf Brot die größte Schwierigkeit während der Diät dar. Doch es gibt leckere Alternativen zu Brot, die kaum Kohlenhydrate besitzen. Zum Beispiel Das Oopsie-Brot, was nur mit Ei, Frischkäse und Flohsamen zubereitet wird. Außerdem gibt es noch eine Reihe von leckeren Low Carb Frühstücks-Alternativen, für die du gar kein Brot brauchst. Mehr zu kohlenhydratarmen Frühstücks-Alternativen erfährst du hier

Oopsie-Brot ist nahezu kohlenhydratfrei und daher gut für ein Low Carb Frühstück geeignet.

Low Carb Alternativen zu Mehl

Mehl aus Getreidesorten wie Weizen, Roggen oder Dinkel ist eine wahre Kohlenhydratbombe. Dieses Mehl kannst du aber ganz leicht durch kohlenhydratarme Varianten wie zum Beispiel Kokos- oder Mandelmehl ersetzen. Im Vergleich: Während Weizenmehl pro 100 Gramm etwa 70 Kohlenhydrate besitzt, liegen Mandelmehl (ca. 5 KH pro 100 g) und Kokosmehl (ca. 9 KH pro 100 g) weit darunter.

Zoodles statt Weizen-Pasta

Da Weizenmehl eine Menge Kohlenhydrate enthält, ist natürlich auch Pasta eine wahre Kohlenhydratbombe. Getreidepasta kannst du aber ganz leicht durch leckere Low Carb-Gemüsenudeln ersetzen. Zuchini, Karotten oder auch Rettich schmecken toll als Spirelli. Und schnell zubereitet sind sie auch: Einfach die Nudeln mit einem Sparschäler oder einem Spiralschneider herstellen und dann 5 Minuten in heißem, nicht kochendem Wasser ziehen lassen. Als Sauce einfach deine gewohnte Lieblingssauce nehmen, fertig ist das Low Carb Gericht!

zoodles

Zuchininudeln sind der perfekte Ersatz für kohlenhydratreiche Weizenpasta.

Low Carb Reis aus Blumenkohl

Reis ist ein tolle Beilage zu vielen verschiedenen Gerichten, nur leider so gar nicht für eine Low Carb Diät geeignet. Aber wusstest du, dass du auch aus Blumenkohl eine Art Reis herstellen kannst, die quasi frei von Kohlenhydraten ist? Dafür einfach den rohen Blumenkohl in einer Küchenmaschine, mit einer Käsereibe oder mit einem Messer so weit zerkleinern, dass er die Größe von Reiskörnern hat. Dann den “Reis” in einer großen Pfanne mit Deckel anbraten, bis er durch, aber noch “al dente” ist.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant