category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Zwetschgen-Chutney ©gettyimages/Lena_Zajchikova

Zwetschgen-Chutney | Würziges Rezept

Aus Zwetschgen kann man nicht nur Süßes machen. Probiert doch mal dieses einfache Rezept für würziges Zwetschgen-Chutney.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 85 Kcal/Port.

Zutaten

Für 20 Portionen - +
  • 1 kg Zwetschgen
  • 1 Apfel
  • 3 Zwiebeln
  • 200 ml Rotwein
  • 150 ml Balsamico
  • 150 g Zucker
  • 20 g Ingwer
  • 1 EL scharfer Senf
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Zwetschgen-Chutney | Würziges Rezept

Von den Obstgärten direkt ins Einmachglas. Würzige Chutneys aus Indien sind mit ihrem vielschichtigen Geschmack perfekt geeignet, verschiedene Gerichte aufzupeppen. So könnt ihr sie ganz einfach mit Reis essen oder sie zu Fleisch- oder Fischgerichten reichen. Bei den Gewürzen unseres Zwetschgen-Chutney könnt ihr natürlich auch ganz nach Belieben variieren.


Wascht zuerst eure Zwetschgen, halbiert und entsteint sie. Anschließend in dünne Spalten schneiden. Außerdem den Apfel waschen und das Kerngehäuse entfernen. Dann den Apfel in Würfel schneiden. Schält die Zwiebeln und schneidet sie in feine Ringe.


Gebt den Rotwein zusammen mit dem Balsamico in einen Topf. Bringt die Mischung zum Kochen und löst den Zucker darin. Schält den Ingwer und hackt ihn möglichst fein. Gebt jetzt das Obst zusammen mit den Zwiebeln, dem Ingwer und dem Senf hinein und rührt alles solange, bis sich der Senf gleichmäßig verteilt hat. Würzt das Chutney mit Salz und Pfeffer und lasst jetzt alles für gut 40 Minuten köcheln. Rührt dabei mehrmals um.


Wer das Chutney etwas feiner mag, kann es auch leicht pürieren. Typischerweise sind aber Stückchen darin. Wenn euer Zwetschgen-Chutney fertig ist, gebt es in sterile Einmachgläser. Verschließt sie nun und stellt es für 10 Minuten auf den Kopf. So wird es lange haltbar.

Mehr Rezepte mit Zwetschgen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant