category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Seehecht sous vide gegart mit Fenchel und Granatapfel aus der Tüte

Seehecht sous-vide gegart mit Fenchel und Granatapfel aus der Tüte

Ein Gericht für Feinschmecker: Seehecht und Fenchel harmonieren perfekt mit der fruchtigen Säure des Granatapfels. Im Rezept von Dominik Wetzel erfährst du, wie du das Gericht ganz leicht mit dem Sous Vide Garer zubereiten kannst.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 475 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 2 Seehechtfilets
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Bronzefenchel
  • Etwas Noilly Prat Oxalissalz
  • Etwas Pfeffer, Zucker, Olivenöl
  • 1 Limette
  • 2 Fenchelknollen
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Granatapfel
  • 1 Zweig(e) Thymian
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Gemüsefond
  • 50 g Butter

Zubereitung


Für den Seehecht:

Zuerst das Seehechtfilets von Bauchlappen und Gräten befreien und die Haut vom Seehecht abziehen.


Dann die Filets mit Oxalissalz, Pfeffer und Zucker würzen.


Aus Limettensaft, Schale und Olivenöl eine Emulsion herstellen. Diese Zutaten kräftig miteinander durchmixen. Die portionierten Filets in Vakuumbeutel geben und etwas Emulsion und zerrupften Bronzefenchel dazu geben.


Die Beutel vakuumieren und danach in einem Wasserbad bei 50°C 15 min thermalisieren. Nach dem Thermalisieren die Beutel aus dem Wasser nehmen, aufschneiden und anrichten.

Für den Fenchel und Granatapfel:


Die Fenchel Knollen putzen und den Strunk fein abschneiden. Danach den Fenchel mehrmals halbieren (6teln oder 8teln) und würzen. Jetzt die Zwiebel schälen und in feine Emisée schneiden.


In einem Topf etwas Zucker karamellisieren. Eine Butterflocke dazu geben und verrühren.


Nun die Zwiebelemisée, eine gequetschte Knoblauchzehe, Thymian und Rosmarin dazu geben und mit Limettensaft und Noilly Prat ablöschen.


Das Ganze mit Gemüsefond auffüllen und einmal kurz aufkochen und einreduzieren lassen.


Den Granatapfel pulen und zum Fenchel geben.


Zum Schluss Fenchel und Granatapfel in einen Vakuum Beutel geben, den Sud dazu geben, vakuumieren und bei 80°C 10 min warm marinieren.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 61 Min. Laufen
  • swimming 43 Min. Schwimmen
  • cycling 53 Min. Radfahren
  • dancing 95 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant