category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Blinis ©Webedia GmbH

Russisches Frühstück: Blinis

Wer es lieber salzig zum Frühstück mag, sollte diese Spezialität aus Russland unbedingt ausprobieren. Blinis schmecken super und lassen sich toll mit unterschiedlichen Zutaten kombinieren.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 296 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 2 Eier
  • 75 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 1 ganze Muskatnuss
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel Quark
  • 1 Esslöffel Kaviar
  • 1 Esslöffel Rote Bete
  • 1 Esslöffel Lauchzwiebeln
  • 1 hart gekochtes Ei
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

 


Zwei Eier, Mehl, Milch, Olivenöl, Muskatnuss und Backpulver in einer Schale vermischen.


Anschließend mit einem Mixer mixen bis flüssiger Teig entsteht.


Pfanne heizen und 1 EL Olivenöl dazugeben.


Etwa eine halbe Kelle Teig für je vier kleine Pfannkuchen in die Pfanne geben. Mit dem Pfannenwender wenden und von beiden Seiten goldbraun backen.


Die vier Pfannkuchen auf einen Teller platzieren und auf jeden Kuchen 1 EL Quark geben.


Anschließend mit den jeweiligen Zutaten verzieren und Salz und Pfeffer hinzugeben.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 38 Min. Laufen
  • swimming 27 Min. Schwimmen
  • cycling 33 Min. Radfahren
  • dancing 59 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant