category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Foodtrend: Pasta-Chips mit Avocado-Dip ©Sabrina Nickel

Pasta Chips | Extra knuspriger Foodtrend

Ein TikTok-Trend, den wir unbedingt ausprobieren mussten: Pasta Chips! Knusprig, würzig und macht einfach süchtig. In der Wahl deiner Gewürze bist du komplett frei und auch den Dip kannst du ganz nach deinem Geschmack gestalten. Wichtig ist für den extra Knuspereffekt nur: Pasta, Öl und Parmesan als Grundzutaten verwenden.


  • Zeitaufwand ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 375 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 250 g Nudeln, z.B. Penne
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Paprikagewürz
  • 1 EL Parmesan, gerieben
  • 1 Avocado
  • 1 Zitrone
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
  • 75 g Frischkäse
  • 2 Zweig(e) Petersilie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Pasta Chips | Extra knuspriger Foodtrend

Nudelfans aufgepasst! Es gibt endlich den Snack für euch: Knusprige Pasta Chips. Wer sagt, dass Chips immer aus Kartoffeln sein müssen? Nein, das funktioniert auch mit Nudeln und wir verraten euch wie. In diesem Rezept haben wir uns für eine klassische Paprika-Würzung mit Parmesan entschieden und dazu gibt es einen frischen Avocado-Dip. Das beste an dem Rezept: Du kannst die Pasta Chips auch hervorragend aus übrig gebliebenen Nudeln zubereiten.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Als erstes kochst du die Nudeln nach Packungsanweisung al dente und gießt sie dann in ein Sieb ab. Wenn sie ausgedampft sind, kommen Öl, Parmesan und Paprikapulver zu den Nudeln. Alles gut durchrühren, damit sich das Gewürz richtig verteilt. Außerdem noch etwas Salz und Pfeffer darüber geben.


Nun entweder den Backofen auf 200°C vorheizen oder du nimmst einfach den Philips Airfryer, dann sparst du dir diesen Schritt. Im Airfryer brauchen die Pasta Chips nur 10 Minuten bis sie schön knusprig sind. Wenn du dich für die Variante im Ofen entscheidest, verteile die Nudeln gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Blech und gebe dies für 15 bis 20 Minuten in den Ofen, bis die Spitzen der Nudeln braun werden.


In der Zwischenzeit bereiten wir einen passenden Dip zu. Dafür eine Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Eine halbe Zitrone auspressen und den Saft dazugeben. Alles gründlich miteinander vermengen, das geht entweder mit einer Gabel oder noch schneller mit einem Stabmixer.


Dann kommt noch Frischkäse zu dem Avocado-Dip. Petersilie wachen, trocken schütteln, klein hacken und ebenfalls zum Dip geben. Nach Belieben noch etwas Knoblauch hinzupressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Und schon können die knusprigen Pasta Chips in den frischen Dip getaucht werden.

Noch mehr Foodtrends, die du kennen solltest:

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant