category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Linsensalat ©Sabrina Nickel

Meal Prep: Gesunder Linsensalat

Meal Prep bedeutet: ein Mal kochen und mehrere Tage davon essen. Das verringert nicht nur den Aufwand in der Küche an stressigen Tagen, sondern spart auch bares Geld. Unser leckerer Linsensalat ist mindestens vier Tage im Kühlschrank haltbar und enthält durch die ausgewählten Zutaten besonders viele Vitamine und wichtige Spurenelemente.


  • Zeitaufwand ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 471 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 500 g grüne Linsen
  • 3 ganze(r) Äpfel
  • 1 Stück(e) Salatgurke
  • 3 Stück(e) Karotten
  • 25 g Petersilie
  • 100 g Walnüsse
  • 10 EL Olivenöl
  • 10 EL Apfelessig
  • 7 EL Honig
  • 7 TL Dijon Senf
  • 2 Stück(e) Zitronen
  • nach Belieben Salz & Pfeffer

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Meal Prep: Gesunder Linsensalat

Spar dir Zeit unter der Woche und bereite dich richtig, gesund und kalorienarm vor! Meal Prep, oder wie Oma es nennen würde: Vorkochen, spart nicht nur Geld durch kluges Einkaufen, sondern auch den Aufwand in der Küche an stressigen Tagen. Ihr schwingt einmal den Kochlöffel und könnt davon mehrere Male satt werden. Wir zeigen euch, wie ihr ganz einfach einen leckeren und gesunden Linsensalat zaubert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Klar, zuerst brauchen wir für unseren Linsensalat die Linsen. Gebt sie in einen großen Topf mit Salzwasser und kocht das Wasser kurz auf. Reduziert nun die Hitze etwas und lasst die Linsen für ca. 20 Minuten köcheln bis die Linsen gar sind.
Einfacher ist es mit einem automatischen Schnellkochtopf. Linsen und Wasser einfüllen und der Anleitung auf dem Display folgen. Fertig!


Für das Dressing gebt Apfelessig, Olivenöl, Dijonsenf und Honig in eine große Schüssel. Die Zitrone presst ihr kräftig aus und gebt den Saft ebenfalls zu den restlichen Zutaten. Rührt alles mit einem Schneebesen gut durch, bis ihr eine glatte Masse bekommt und schmeckt mit Salz und Pfeffer ab.


Schneidet nun die restlichen Zutaten in mundgerechte Stücke klein. Die Linsen kommen zusammen mit den Karotten, Gurken und Äpfeln in eine Salatschüssel.


Abschließend einfach das fertige Dressing darüberschütten, kräftig durchrühren und mit Petersilie und Walnüssen verfeinern. Luftdicht verschlossen ist der gesunde Linsensalat im Kühlschrank bis zu vier Tagen haltbar.

Weitere Meal-Prep-Rezepte:

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant