category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Kräuter Gnocchi mit Nussbutter wsf-f/Fotolia

Kräuter Gnocchi mit Nussbutter

Ein Gericht, das man so nirgends kaufen kann! Selbstgemachte Gnocchi sind zwar etwas aufwändiger, der Geschmack entschädigt dich dafür aber für alle Mühen!


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit Schwierig
  • Nährwert 438 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 2 Eigelb
  • 90 g Mehl
  • 100 g verschiedene Kräuter
  • 100 g Butter
  • Etwas King of Salt Kräutersalz
  • Etwas Muskat

Zubereitung


Kartoffeln waschen und mit der Schale in Salzwasser kochen.


Wenn die Kartoffeln weich sind, abschütten, mit zwei Gabeln aufreißen und ausdämpfen lassen. Heiß schälen, durch die Kartoffelpresse drücken.


Mehl mit den Kräutern und Salz mixen, Eigelb und Kräutermehl heiß unter die durchgedrückten Kartoffeln kneten.


1,5 cm dicke Rollen formen und mit einer Palette abstechen. Über eine Gabel halbrund abdrehen. Sofort ins kochende Salzwasser geben.


Ein bis zwei Minuten warten, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Siebschöpfer herausnehmen, im Eiswasser abschrecken.


Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, bis sie nussig ist. Danach die Gnocchi darin durchschwenken.

Tipp: bei den Kräutern ist erlaubt, was dir schmeckt. Klassische Varianten wären zum Beispiel Basilikum, Salbei oder Rucola. Etwas extravaganter wurde dieses Rezept in der MediaMarkt Kochshow gekocht, dort kamen zum Beispiel Schafgarbe, Knoblauchrauke oder Minze zum Einsatz.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 56 Min. Laufen
  • swimming 39 Min. Schwimmen
  • cycling 49 Min. Radfahren
  • dancing 87 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant