category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Kochen in der Spülmaschine: Spargel mit Ei ©iStock.com/peter bocklandt

Kochen in der Spülmaschine: Spargel und Ei

Perfekt gegarter Spargel mit nur einem Spülgang? Kein Problem. Mit den richtigen Rezepten ist das Kochen in der Spülmaschine ein Kinderspiel und funktioniert super, ohne dass man daneben stehen muss.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 311 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 800 g Spargel
  • 100 g King of Salt Asia
  • 100 g Butter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 Eier
  • 100 g Semmelbrösel

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Kochen in der Spülmaschine: Spargel und Ei

Wir zeigen dir, wie du deinen Geschirrspüler noch effektiver nutzen kannst. So einfach hast du Spargel und Eier noch nie gegart! Das Kochen in der Spülmaschine ist eine echte Erleichterung und die Zubereitung damit gelingt wirklich jedem.


Als erstes den Spargel schälen und die Enden etwas abschneiden. Nun den geschälten Spargel in einem Vakuumbeutel geben und die Butter in Stückchen sowie das Salz dazugeben.
Alles zusammen vakuumieren, dazu eignet sich zum Beispiel der KOENIC Vakuumierer.


Anschließend den Beutel mit dem Spargel und die rohen Eier in die Spülmaschine legen. Bitte achtet darauf, dass der Beutel auch wirklich dicht ist und auch die Eierschalen keinen Riss haben. Den SAMSUNG Geschirrspüler einschalten und das Quickprogramm auswählen – das entspricht einer Garzeit von 28 Minuten bei 58°.


Wenn die Spülmaschine mit dem Spülgang fast fertig ist, kannst du die Semmelbröse in einer Pfanne anrösten. Das funktioniert besonders gut auf diesem SAMSUNG Induktions-Kochfeld.
Das Kochen in der Spülmaschine ist nach einem Spülgang beendet. Nun den Beutel mit dem Spargel und die Eier herausnehmen.
Daraufhin den Beutel aufschneiden, den Spargel auf eine Platte anrichten und das flüssige Buttergemisch zu den Semmelbröseln geben.


Die Eier schälen, fein hacken und ebenfalls zu den Semmelbrösel geben.
Dann den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, fein schneiden und auch dazu geben.
Zum Schluss die Brösel über den Spargel geben und genießen.

Noch mehr leckere Spargelrezepte:

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant