category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Himbeer-Muffins ©gettyimages/juefraphoto

Himbeer-Muffins | So fruchtig und saftig

Das Besondere an diesen Himbeer-Muffins ist das Mandelmus, das den Küchlein sein besonderes Aroma verleiht und dabei noch viele ungesättigte Fettsäuren mitbringt. Gesund und lecker!


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 180 Kcal/Port.

Zutaten

Für 12 Portionen - +
  • 100 g Himbeeren
  • 150 g Mandelmus
  • 5 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 3 Esslöffel Honig
  • Etwas Vanille-Extrakt
  • Salz
  • 2 Eier
  • 140 g Mandelmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 8-9 Esslöffel Milch
  • 12 Papierförmchen (à ca. 5 cm Ø)

Zubereitung

Himbeer-Muffins | So fruchtig und saftig

Muffins sind trocken und langweilig? Nicht unsere Himbeer-Muffins! Dank Mandelmus im Teig sind die kleinen Küchlein besonders lecker und in Kombination mit dem Himbeeren auch schön saftig. Da wir Mandelmehl statt klassischem Mehl verwenden, ist dieses Rezept außerdem glutenfrei. Die Zutaten für dieses einfache Rezept sind ruckzuck zu einem Teig vermengt und nach nur 20 Minuten Backzeit hast du fertige Küchlein auf dem Tisch – schnell und lecker!


Zuerst den Backofen für die Himbeer-Muffins auf 170°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 150 °C) vorheizen. Außerdem die Mulden einer Muffinform (für 12 Stück) einfetten oder mit je einem Papierförmchen auslegen.


Wenn du frische Himbeeren verwendest, diese verlesen, waschen und abtropfen lassen. Alternativ TK-Himbeeren in einem Sieb auftauen lassen.


Nun Mandelmus, Sonnenblumenöl, Honig, Vanille-Extrakt und 1 Prise Salz in eine Rührschüssel füllen und mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Die Eier nacheinander zufügen und jeweils kurz darunter rühren.


Anschließend Mandelmehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch kurz unterrühren. Zum Schluss die Himbeeren leicht mit Mehl bestäuben, damit sie nicht nach unten sinken, und dann vorsichtig mit einem Teigschaber unter den Teig heben.


Den Muffinteig in die Mulden des Muffinblechs füllen und ca. 20 Minuten backen. Die Himbeer-Muffins in der Muffinform abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 23 Min. Laufen
  • swimming 16 Min. Schwimmen
  • cycling 20 Min. Radfahren
  • dancing 36 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant