category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
  • Start
  • Rezepte
  • Gefüllte Kartoffeln aus dem Ofen | Mit Speck und Käse
Folienkartoffeln mit Käse, Speck und Quark ©stock.adobe.com/ pilipphoto

Gefüllte Kartoffeln aus dem Ofen | Mit Speck und Käse

Ob als leichtes Hauptgericht oder als deftige Beilage: Gefüllte Kartoffeln kommen immer gut an. Wer das Gerichte lieber vegetarisch servieren möchte, lässt den Speck einfach weg.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 413 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 4 Kartoffeln, festkochend
  • 150 g Cheddar
  • 150 g Speck
  • 200 g Quark
  • 2 Stange(n) Frühlingszwiebeln
  • 4 Zweig(e) Petersilie
  • Etwas Muskat

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Gefüllte Kartoffeln aus dem Ofen | Mit Speck und Käse

Heute gibt es gefüllte Kartoffeln aus dem Ofen. Zugegeben, die Zubereitung nimmt etwas Zeit in Anspruch, aber die meiste Zeit macht der Ofen die Arbeit. Statt im Ofen kannst du die Kartoffeln aber auch in Alufolie oder in einer Grillschale als Folienkartoffel auf dem Grill garen.


Zuerst die Kartoffeln gründlich putzen und waschen. Tupft sie wieder etwas trocken und stecht dann mit einer Gabel ein paar Löcher hinein, damit die Kartoffeln schneller gar werden. Pinselt sie mit Olivenöl ein. Anschließend kommt die Kartoffel bei 200°C Ober-/Unterhitze für 40 Minuten in den Ofen. Ein kleiner Tipp für die Ungeduldigen: ihr könnt die Kartoffeln auch vorkochen, dann brauchen sie im Ofen nur noch etwa 20 Minuten.


Reibt währenddessen den Cheddar mit einer Küchenreibe fein. Schneidet den Speck in Würfel und bratet ihn kurz in einer Pfanne an, damit er schön kross wird. Wascht die Petersilie und die Frühlingszwiebeln ab und schüttelt sie trocken. Hackt nun die Petersilie fein und die Zwiebeln in Röllchen, damit ihr eure Kartoffeln später damit füllen könnt.


Füllt den Quark in eine Schüssel und mischt ihn mit einem Teil der Zwiebeln und der Petersilie. Reibt etwas Muskatnuss dazu und würzt ihn mit Salz und Pfeffer. Stellt ihn anschließend für 10 Minuten im Kühlschrank kalt.


Holt eure Kartoffeln aus dem Ofen und höhlt die Kartoffeln auf der Oberseite etwas aus. Schneidet sie dazu mit einem Messer längs ein und zerdrückt mit einer Gabel das Innere. Holt davon etwas heraus und vermischt es mit eurem Quark. Gebt diesen dann hinein, bestreut die gefüllte Kartoffeln mit dem Speck und dem Käse. Außerdem mit etwas Petersilie und Frühlingszwiebeln servieren. Dazu passt ein frischer grüner Salat.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant