category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Feldsalat-Pesto ©Sabrina Nickel

Feldsalat-Pesto | Perfekt zu Pasta

Die typische Frage: Was essen wir heute? Die häufigste Antwort: Nudeln mit Pesto! Langweilig? Nicht mit uns, denn heute gibt es Feldsalat-Pesto! Unser Selbstgemachtes Pesto aus frischem Feldsalat ist gesund, einfach, schnell und alles andere als herkömmliches Pesto aus dem Glas.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 175 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 100 g Feldsalat
  • 70 g Pinienkerne
  • 70 ml Olivenöl
  • 70 g Parmesan
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • nach Belieben Salz
  • nach Belieben Zitrone

Zubereitung

Feldsalat-Pesto einfach selber machen

Während die Nudeln kochen, kommen alle Zutaten für das Feldsalat-Pesto in den Mixer und schon ist das Abendessen bereit. Und das Beste daran: Du zauberst damit auch noch ein gesundes Gericht auf den Tisch. Feldsalat gilt vor allem aufgrund seines hohen Gehalts an Eisen und Vitamin C als sehr gesund. Unser Tipp: Die Pinienkerne vor dem Hinzugeben kurz in der Pfanne anrösten. Das verleiht dem Ganzen einen besonderen Geschmack. Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für das Feldsalat-Pesto kümmern wir uns als erstes um die Pinienkerne. Diese ohne Fett in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze langsam anbraten, sodass sie schön braun werden.


Außerdem den Feldsalat waschen und eventuell Wurzeln entfernen. Dann am besten mit einer Salatschleuder trocknen. Nun die Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Anschließend den Parmesan grob reiben.


Und schon kann es ans Mixen gehen. Dazu den Feldsalat in den Standmixer geben. Außerdem Parmesan, Pinienkerne, Salz, Olivenöl, Knoblauch und einen Spritzer Zitrone dazugeben. Den Mixer einschalten und alles gut durchmixen lassen. Eventuell zwischendurch mal pausieren, mit einem Löffel verrühren und dann nochmals mixen. Es sollte eine cremige grüne Masse entstehen.

Das Feldsalat-Pesto hält sich im Kühlschrank mindestens eine Woche.

Pasta mit Feldsalat-Pesto

Pasta mit Feldsalat-Pesto getoppt mit Parmesan und etwas Feldsalat: Lecker!

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 22 Min. Laufen
  • swimming 16 Min. Schwimmen
  • cycling 20 Min. Radfahren
  • dancing 35 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Passende Produkte

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant