category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Cashew Curry ©stock.adobe.com/vm2002

Cashew Curry

Ein absolutes Wohlfühl-Essen und dabei auch richtig gesund: Curry mit zarten Cashew-Kernen und Erbsen oder Blumenkohl geht einfach immer und ist im Nu zubereitet.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 0 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 230 g Cashew-Kerne
  • 3 Esslöffel Traubenkernöl oder Ghee
  • 1 Teelöffel Senfsamen
  • 0,5 Teelöffel Cumin-Samen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel geraspelter Ingwer
  • 1 frische, grüne Chilischote
  • 250 g gefrorene und aufgetaute Erbsen oder Blumenkohl
  • nach Belieben Curry-Blätter oder Koriander-Blätter
  • 2 Teelöffel Zitronensaft

Zubereitung


Die Cashews über Nacht in Wasser einweichen.


In einer großen Pfanne Öl oder Ghee erhitzen. Die Samen, den Ingwer und die Chilischote in dem Öl erhitzen.


Die Erbsen oder den Blumenkohl, Cashews, Curry-Blätter und 1/4 Liter Wasser dazugeben und das Ganze mit geschlossenem Deckel 5 Minuten kochen lassen.


Zwei weitere Minuten unter Umrühren weiterkochen lassen, bis die Cashews anfangen, braun zu werden.


Den Zitronensaft hinzugeben und über Reis servieren, mit Mandelblättchen garnieren.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 0 Min. Laufen
  • swimming 0 Min. Schwimmen
  • cycling 0 Min. Radfahren
  • dancing 0 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant