category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Bärlauchsuppe Rezept ©stock.adobe.com/ji_images

Bärlauchsuppe: Rezept für eine cremige Kräutersuppe

Eine klassische Gemüsesuppe wird erst richtig lecker, wenn sie mit den richtigen Kräutern versehen wird. Gerade im Frühjahr lässt sich mit Bärlauch eine herrliche Bärlauchsuppe zaubern. Dieses einfache Rezept zeigt, wie es geht.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 280 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 150 g Bärlauch
  • 100 g Suppengemüse
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • nach Belieben Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Bärlauchsuppe: Rezept für eine cremige Kräutersuppe

Wildkräuter hören sich erstmal nicht so an, als würden sie in eine Suppe gehören. Doch die Vorbehalte sind vollkommen grundlos. Wildkräuter haben viele gesunde Inhaltsstoffe und machen dich somit fit, gesund und glücklich. Du kannst für dieses Rezept für Bärlauchsuppe verschiedenstes Gemüse verwenden, hier bleibt deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt.


Zuerst den Bärlauch waschen, in einer Salatschleuder trocknen und anschließend grob hacken. Etwa 2 Esslöffel davon für später beiseite legen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls klein schneiden.


Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zunächst glasig dünsten. Den Gemüsefond hinzugeben und aufkochen lassen. Währenddessen Möhren und Sellerie schälen und genauso wie den Lauch in Stücke schneiden. Anschließend das Suppengemüse mit in den Topf geben und bei kleiner Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen.


Wenn das Gemüse weich ist, den Bärlauch mit in den Topf geben. Jetzt alles mit einem Stabmixer fein pürieren. Den Sud kurz auf hoher Temperatur brodeln, aber nicht kochen lassen. Anschließend die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.


Beim Servieren der Bärlauchsuppe die restlichen Kräuter als Garnitur verwenden. Wer es noch cremiger mag, gibt noch einen Klecks Schmand mit auf den Teller.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 36 Min. Laufen
  • swimming 25 Min. Schwimmen
  • cycling 31 Min. Radfahren
  • dancing 56 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant