category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Vodka Pasta ©stock.adobe.com/Brent Hofacker

Vodka-Pasta | Gigi Hadids Lieblingsgericht zum Nachkochen

Erfunden hat Gigi Hadid die Vodka-Pasta zwar nicht, aber ohne ihren Instagram-Post hätten wir dieses leckere Soulfood sicherlich nicht so schnell ausprobiert. Das Beste an dem Rezept? Es schmeckt mit Vodka und ohne!

Diese Pasta macht einfach Spaß. Sie ist innerhalb von 15 Minuten fix und fertig und lässt viel Raum zum Experimentieren. So ist es beispielsweise egal, ob du Penne oder Rigatoni oder eine andere kurze Pastavariante für die Vodka-Pasta verwendest. Genauso kannst du bei den Gewürzen experimentieren: Darf es etwas mehr Chili sein und weniger Knoblauch? Unbedingt ausprobieren!


Vodka-Pasta: Gigi Hadids Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 600 g Pasta (z. B. Rigatoni, Penne)
  • 800 ml stückige Tomaten
  • 400 ml Sahne
  • 100 g Parmesan
  • 100 g Butter
  • 6 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 8 cl Vodka
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Vodka Pasta

Vodka-Pasta und trotzdem kein Alkohol: Der verpufft nämlich beim Kochen.


Zubereitung

Schritt 1

Zunächst Schalotten und Knoblauch abziehen und fein hacken. Dann in einer großen, tiefen Pfanne das Olivenöl erhitzen und Schalotten- und Knoblauchstückchen glasig anschwitzen. Jetzt kommen die Chiliflocken hinzu, diese kurz mitbraten. Das Ganze mit Wodka ablöschen und ca. 2 Minuten köcheln lassen.

Schritt 2

Nun kannst du schon einmal das Nudelwasser aufsetzen. Während das Wasser heiß wird, die Tomatenstücke in die Pfanne mit dem Vodka-Mix geben und die Sauce noch einmal 10 Minuten köcheln lassen. Dabei mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.



Schritt 3

Sobald das Nudelwasser kocht, die Pasta hineingeben und nach Packungsanweisung zubereiten. Parallel gibst du Sahne und Butter in die Tomatensauce und rührst alles gut um.

Schritt 4

Wenn die Nudeln gar sind, kannst du das Nudelwasser wegkippen. Achtung! Dabei eine Tasse Flüssigkeit auffangen. Das Wasser wandert gemeinsam mit den Rigatoni in die Pfanne mit der Tomatensauce und wird untergemischt. Lass die Nudeln jetzt noch einmal 2 bis 3 Minuten in der Sauce ziehen.

Schritt 5

In der Zwischenzeit kannst du den Parmesan fein reiben. Dann die fertige Vodka-Pasta auf vier Tellern anrichten und mit dem Käse bestreuen.


Warum Vodka in die Pasta geben?

Der Schnaps fügt der Tomatensauce eine ganz eigene Note hinzu und sorgt für ein intensives Geschmackserlebnis. Übrigens brauchst du dir über die Promille des Vodkas keine Gedanken zu machen. Da wir den Schnaps aufkochen, verpufft der Alkohol. Autofahren ist nach diesem Essen also kein Problem. Wenn es dir lieber ist, kannst du den Vodka aber auch ganz weglassen. Dann fehlt zwar das besondere Geschmackserlebnis, lecker ist die Tomatensauce aber auch so.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant