category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Veganer Hefezopf ©GREENFORCE

Veganer Hefezopf | Einfaches Rezept

Auch Veganer können in den Genuss eines Hefezopfs kommen. Wie dir ein veganer Hefezopf gelingt zeigt dieses einfache Rezept.


  • Kochzeit ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel

Veganer Hefezopf | Einfaches Rezept

Der altbekannte Hefezopf ist einfach ein Klassiker – vor allem zum Osterbrunch. Und mit diesem Rezept kannst du ihn jetzt auch pflanzlich genießen. Der Teig ist im Nu angerührt, muss dann nur etwas Gehen und schon geht’s ans Zopf flechten. Mit den entsprechenden pflanzlichen Alternativen ist der vegane Hefezopf einfach gemacht!

Zutaten

Für 6 Portionen - +
  • 780 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 375 ml Haferdrink
  • 100 g vegane Butter
  • 16 g veganer Ei-Ersatz zum Backen
  • 1 Prise(n) Salz
  • nach Belieben Mandelblättchen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden

Zubereitung


Zuerst den Haferdrink nach Packungsanweisung anrühren und 5 EL davon lauwarm erwärmen. Die Hefe hineinbröseln, 2 TL Zucker dazugeben und alles verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst. Lass die Mischung 5 Minuten ruhen, bis du weitermachst.


Nun das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Dort die Hefe-Milch hineingießen, etwas Mehl vom drumherum darüber streuen und alles wieder 10 Minuten gehen lassen.


Währenddessen den veganen Ei-Ersatz zum Backen nach Anleitung zubereiten, auf die Seite stellen und 1-2 Minuten andicken lassen. Die vegane Butter in einer Pfanne oder der Mikrowelle schmelzen und mit dem übrigen Haferdrink zum Ei geben.


Anschließend Zucker und Salz zum Mehl geben. Außerdem den Ei-Mix beifügen und alles mit den Knethaken eines Handrührers vermengen, bis ein glatter Teig entstanden ist. Ist der Teig noch zu klebrig, kannst du noch etwas Mehl hinzufügen. Dann den Teig mit einem feuchten Küchentuch abdecken und 1 bis 2 Stunden gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.


Nach der Gehzeit den Teig nochmals kurz kneten und in 3 gleichgroße Stücke teilen. Diese dann zu langen Strängen rollen. Aus den drei Teigsträngen einen Zopf flechten. Dabei die Enden gut zusammendrücken. Den veganen Hefezopf nochmals mit einem feuchten Küchentuch abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.


Zum Ende der Gehzeit den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann den Zopf mit veganer Sahne bestreichen und nach Belieben mit Mandelblättchen bestreuen. Dann nur noch im vorgeheizten Ofen für 25-30 Minuten backen, bis der vegane Hefezopf goldbraun ist.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant