category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Vegane Muffins mit dunkler Schokolade ©gettyimages/bhofack2

Vegane Muffins | Schokoladig, saftig, lecker

Schokoladenfans aufgepasst! Diese leckeren Schoko-Muffins sind nicht nur unglaublich saftig und schnell zubereitet, unsere veganen Muffins kommen auch ganz ohne tierische Produkte aus.

Sojamilch und Sonnenblumenöl sorgen dafür, dass die veganen Muffins so wunderbar saftig werden. Das Apfelmus in unserem veganen Muffin-Rezept übernimmt die Funktion der Eier, die sonst für eine Bindung der Zutaten sorgen. Mehr Infos zum Backen ohne Eier mit weiteren Alternativen findest du hier.

Und da Schokolade ja bekanntlich glücklich macht, packen wir in unser Rezept für vegane Muffins neben Backkakao auch noch einen Schwung vegane Schokotropfen, die dann im Mund zart schmelzen.


Vegane Muffins: Rezept mit Schokolade

Zutaten für 12 Muffins

  • 250 g Mehl
  • 50 g Backkakao
  • 150 g Zucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 75 ml Sonnenblumenöl
  • 250 ml Sojamilch
  • 60 g Apfelmus (ungesüßt)
  • 100 g vegane Schoko-Tropfen

Vegane Muffins mit dunkler Schokolade

Ohne tierische Produkte und dennoch herrlich schokoladig: unsere veganen Muffins.


Zubereitung

Schritt 1

Zunächst den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen und ein Muffinbelch mit Muffinförmchen auslegen.



Schritt 2

In einem ersten Schritt die trockenen Zutaten – also Mehl, Kakao, Zucker und Backpulver – in einer Schüssel vermengen. Dann die flüssigen Zutaten – Öl, Sojamilch und Apfelmus – dazugeben und mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig rühren. Zuletzt die Schokotropfen mit einem Löffel unter den Teig heben.

Schritt 3

Den Teig dann gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und im Backofen etwa 20 bis 30 Minuten backen. Nach der Zeit mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Teig durchgebacken ist. Vor dem Servieren die Muffins aus dem Muffinblech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


Mein Tipp:

Wenn du deine veganen Schoko-Muffins noch ein bisschen verfeinern möchtest, kannst du eine Handvoll Beeren, zum Beispiel Blaubeeren oder Cranberries, unter den Teig heben.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant