category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
  • Start
  • Rezepte
  • Tomaten süß-sauer | Für ein herzhaftes Frühstück
Tomaten süß sauer iStock.com/deepblue4you

Tomaten süß-sauer | Für ein herzhaftes Frühstück

Tomatensoße, Bolognese oder als Suppe – Tomaten sind vielseitig einsetzbar. Für alle die etwas Neues ausprobieren möchten sind unsere Tomaten süß-sauer genau das Richtige.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Mittel

Tomaten süß-sauer: Mal was anderes

Wer gerne deftig frühstückt, für den dürfen Tomaten nicht fehlen. Wie wäre es daher mit diesen aromatischen Tomaten süß-sauer? Passen wunderbar zu einer Kombination mit Ei, Toast, Schinken und Käse.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 500 g Kirschtomaten
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 20 g weißer Balsamico
  • 2 Schalotten
  • 1 EL gerösteter Knoblauch
  • 50 g King of Salt Asia süß-fruchtig
  • 20 g weißer Portwein
  • 2 Zweig(e) Thymian
  • 2 Zweig(e) Rosmarin
  • 1 Stück(e) Sternanis
  • 2 Stück(e) Pimentkörner
  • 100 g Olivenöl

Zubereitung


Zuerst die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Dann die Kirschtomaten vom Strauch schneiden, dabei jedoch das Grün dran lassen.


Portwein, Balsamico und King of Salt mit Kokosblütenzucker glattrühren und erst mal beiseite stellen.


Nun das Olivenöl erhitzen, Kirschtomaten mit den Kräutern in den Topf geben und so lange erhitzen, bis die Tomaten leicht aufplatzen.


Nun mit der Portwein-Mischung ablöschen, Sternanis und Piment dazugeben und langsam einkochen lassen.

Tipp: Um das Frühstück komplett zu machen, serviere dazu Ralfs Frühstücksei mit Ikarimi-Lachs, angerichtet an Schnittlauchemulsion sowie einen leckeren Schinken-Käse-Toast.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant