category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Tacos mit Hackfleischfüllung und Gemüse ©stock.adobe.com/Oleksandr Shevchenko

Tacos: Mexikanisches Soul Food neu entdeckt

Wer mexikanisches Essen liebt, der kommt an Tacos kaum vorbei. Sie zählen zwar zum Fast Food, allerdings besteht die Füllung meist aus frischen und gesunden Zutaten. Wir zeigen dir, wie du dir mit Tacos ein gesundes Essen zubereitest, das glücklich macht.

Soulfood Tacos

Tacos sind ein traditionell mexikanisches Gericht. Es handelt sich hierbei um Teigtaschen, die meist aus Mais- oder Weizenmehl bestehen. Traditionell werden sie mit vielen unterschiedlichen Zutaten gefüllt, zum Beispiel mit Salat, Rind-, Schweine oder Geflügelfleisch oder auch mit Meeresfrüchten. Dazu werden in der Regel Saucen wie Salsa oder Guacamole gegessen. Für viele gehören Tacos eindeutig zum Soul Food: Ein Essen, das satt, glücklich und zufrieden macht..

Wenn du frische und gesunde Tacos essen möchtest, musst du nicht unbedingt in ein Restaurant gehen. Auch Zuhause kannst du das Fast-Food genießen. Außerdem ist hierbei der Vorteil, dass du den Inhalt der Tacos frei wählen kannst und ganz genau weisst, was in deinem Essen steckt. Tacos, die du im Restaurant isst, sind oft mit schweren und mächtigen Zutaten wie Käse und Fleisch gefüllt. Wenn du es lieber leichter magst, bietet sich das Selbermachen an. Wir zeigen dir unsere liebsten Taco-Füllungen, die super lecker und dabei auch noch leicht und gesund sind.

Klassisch und vegetarisch: Tacos mit Bohnen und Mais

Bohnen und Mais sind typische Zutaten in mexikanischem Essen. Kein Wunder, dass sie auch perfekt als Füllung zu Tacos passen. Und da Kidneybohnen beispielsweise sehr sättigend sind, reicht in diesem Fall auch die vegetarische Variante, um dich satt und zufrieden zu machen. Zu Kidneybohnen passt gut Mais und um eine frische Note in den Taco zu bringen, kannst du das Ganze noch durch Eisbergsalat ergänzen.

mini-tacos

Mini-Tacos sind perfekt für Partys geeignet.

Exotischer Taco mit Ananas und Käse

Wer es gerne ausgefallen und exotisch mag, der sollte einmal die Taco-Variante mit Ananas ausprobieren. Je nachdem, ob du Fleisch isst, oder nicht, kannst du den Taco noch mit Schweinegeschnetzeltem füllen. In der vegetarischen Version passt gut Feta oder in Curry-Marinade eingelegter Mozzarella zur Ananas. Als crunchige Abrundung eignet sich auch hier Eisbergsalat.

Glutenfreier Parmesan-Taco

Wenn du Tacos aus normalem Mehl nicht essen kannst, oder ein absoluter Käse-Fan bist, solltest du einmal Parmesan-Tacos ausprobieren. Diese sind ganz leicht selbst gemacht, indem du Parmesan in Kreisen im Ofen schmelzen lässt und dann während dem Abkühlen in die Taco-Form biegst. Dazu passt als Füllung beispielsweise gut geräucherter Lachs (Lachs selbst räuchern) oder einfach eine Mischung aus verschiedenen Salat-Sorten und Sauce.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant