category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Reisnudel mit Fleisch und Gemüse in einer Schüssel ©iStock.com/Olha_Afanasieva

Reisnudel Bowl mit Outside Skirt

Ein herrliches Gericht für den Sommer: Kalorienarme Reisnudel Bowl asiatisch angehaucht durch Chili und Ingwer und dazu ein deftiges Stück vom Rind, nämlich das aromatische und saftige Outside Skirt. Wie du dieses kreative Gericht schnell und einfach zubereiten kannst, erfährst du hier.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Mittel

Reisnudel Bowl mit Outside Skirt

Eine Bowl ist ein tolles kreatives Gericht, da man die verschiedensten Zutaten kombinieren kann. Den richtigen Geschmack bekommt so eine Reisnudel Bowl vor allem durch entsprechende Gewürze, wie Chili. Wer es asiatische mag, wird mit diesem Rezept voll auf seine Kosten kommen.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 400 g Reisnudeln
  • 0,5 l Fleischbrühe
  • 2 Stück(e) Thaichili
  • 1 Stück(e) Chili
  • 1 Ingwer
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Limette
  • 500 g Outside Skirt vom Rind
  • 2 EL Salz
  • 1 TL Gewürzmischung

Zubereitung


Als erstes die Reisnudeln in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Das ganze 5 Minuten ziehen lassen, anschließend umrühren und abgießen.


In der Zwischenzeit den Ingwer schälen und etwas davon mit einer Ingwerreibe fein reiben. Außerdem die Chili waschen und in feine, dünne Ringe schneiden, am besten mit Handschuhen. Beides in die Fleischbrühe geben und diese aufkochen lassen. Nun die Limette heiß abwaschen und die Schale abreiben sowie den Saft auspressen. Ebenfalls zu der Brühe geben.


Währenddessen kümmern wir uns um das Fleisch. Dazu ggf. die Silberhaut des Outside Skirt abziehen und mit Salzflocken und einer Gewürzmischung, zum Beispiel dieser Hot Meat Edition würzen. Nun auf der obersten Schiene in den Backofen geben und mit der Grillfunktion von beiden Seiten kurz (ca. 2 Minuten) rösten. Danach das Fleisch etwas ruhen lassen, am besten in Alufolie eingewickelt, damit es nicht auskühlt.


Zum Schluss die Lauchzwiebeln waschen, trockenschütteln und in Ringe schneiden.

Nun alles zusammen in einer Schüssel anrichten: Zuerst die Reisnudeln, dann die warme Fleischbrühe darauf geben. Das Fleisch in Streifen schneiden und auf der Reisnudel Bowl drapieren. Abschließend mit den Lauchzwiebeln garnieren.

Wer Koriander mag, kann diesen natürlich auch noch darüber geben. Oder du erweiterst deine Reisnudel Bowl noch mit anderen Gemüsesorten, wie Paprika oder Brokkoli.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant