category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Wassernelone ©Merinka – gettyimages

One in a melon: Die besten Rezepte mit Wassermelone

Kein Sommer ohne Wassermelone. Es gibt doch kein erfüllendere Vorstellung, als an einem heißen Sommertag am See zu lungern und sich das gesamte Gesicht beim Knabbern an der Wassermelone zu beschmieren. Aber nicht nur pur schmeckt der Sommersnack.

Bevor du schamlos die nächste Wassermelone verschlingst, möchten wir erst einmal ein paar Geheimnisse rundum den Sommerklassiker lüften.

Wassermelone

Ab sofort greist du nicht mehr daneben, denn wir verraten, wie du die perfekte Wassermelone findest.

So erkennst du die perfekte Wassermelone

Die makellose Schale

Die perfekte Wassermelone weist keinerlei Risse oder verdorbene Stellen auf ihrer Schale auf, sie ist fest und lässt sich nicht eindrücken. Wenn die Schale deinem Fingerdruck nachgibt, bedeutet das, dass die Melone überreif, das Fruchtfleisch mehlig und nicht schmackhaft ist.

Die gelbe Stelle

Jede Wassermelone hat sie, die gelbe Stelle. Auf dieser Stelle liegt die Wassermelone während des Wachstums, deswegen kommt dort keine Sonne heran, wodurch wiederum keine Photosynthese stattfinden kann. Die Wassermelone färbt sich an dieser Stelle also nicht in ein kräftiges Grün. Dieser gelbe Fleck gibt dir aber auch Auskunft über den Reifegrad der Wassermelone: Je gelber die Lagerstelle, desto reifer die Wassermelone.

Wassermelone

Nun weißt du auch, was es mit dem gelben Fleck auf sich hat und warum er dir sagt, wie reif eine Melone ist.

Das ideale Gewicht

Je saftiger und dichter das Fruchtfleisch, desto schwerer und leckerer die Wassermelone. Vergleiche beim Kauf also verschiedene Wassermelonen gleicher Größe auf ihr Gewicht.

Der richtige Ton

Bestenfalls gibt die Wassermelone einen tiefen, vollen Ton von sich, wenn du gegen sie klopfst.

Die besten Rezepte mit Wassermelone

Wassermelonen-Carpaccio

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kleine Wassermelone
  • 1 EL Mandeln
  • 1 EL Walnusskerne
  • 250 g Mozzarella
  • 8 Stiele Basilikum
  • 8 Stiele Minze
  • 4 EL Olivenöl
  • etwas Balsamicocreme
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Hacke die Nüsse grob. Lasse den Mozzarella abtropfen. Wasche die Kräuter und schneide dann die Minze in Streifen, die Basilikumblättchen legst du beiseite.
  • Vermenge das Olivenöl und die Balsamicocreme, schlage Salz und Pfeffer darunter.
  • Schneide aus der Mitte der Melone 4 Scheiben heraus, entferne wenn nötig die Kerne.
  • Lege die Melonenscheiben auf Teller, zerrupfe den Mozzarella und verteile ihn auf den Melonenstücken. Gib die Kräuter darauf, träufele die Vinaigrette darüber und garniere das Ganze mit den Basilikumblättchen.
  • Tipp: Reiche Baguette dazu. 

Wassermelonen-Gurke-Bowle

Zutaten für 10 Portionen

  • 1 große Wassermelone
  • 1 Gurke
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Gin
  • 1 Flasche Sekt
  • 1/2 Liter Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 5 Stiele Zitronenmelisse
  • 5 Stiele Minze
Wassermelone Cocktail

Absolut perfekt für deine Sommerparty, eine Bowle aus der Wassermelone.

Zubereitung

  • Schneide von der Melone den “Deckel” ab und löse das Fruchtfleisch heraus. Schneide etwa ein Viertel der Wassermelone in kleine Würfel, das restliche Fruchtfleisch zerkleinerst du ein wenig.
  • Püriere das grob zerkleinerte Fruchtfleisch mit einem Standmixer und streiche es dann durch ein Sieb, fange den Saft auf.
  • Halbiere die Gurke, lege eine Hälfte beiseite, die andere Hälfte schälst und pürierst du. Fange auch hier den Saft auf.
  • Hacke die Kräuter. Presse eine Zitrone.
  • Vermenge Gurken-, Melonen- und Zitronensaft, Gin und die gehackten Kräuter in einer großen Schale.
  • Lass den Saft mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen und stelle auch die Melonenschale kalt.
  • Schneide die zweite Hälfte der Gurke in kleine Würfel.
  • Gib den Saft in die Melonenschale und fülle diese mit eiskaltem Sekt und Mineralwasser auf, gib die Melonen- und die Gurkenwürfel dazu.

Der Design Pro Stabmixer von Gastroback liefert dir verschiedene Aufsätze, sodass er sich nicht nur für das feine Pürieren eignet. Ein spezieller Aufsatz für Kartoffelpüree, ein Schneebesen, ein Zerkleinerer und sogar ein Mixbehälter für Saucen und Dips sorgen dafür, dass dieser kleine Küchenhelfer einer kompletten Küchenmaschine Konkurrenz macht.

stabmixer gastroback

Ein Stabmixer wie dieser kann einer großen Küchenmaschine durchaus Konkurrenz machen.


Wassermelonen-Erdbeer-Smoothie

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kleine Wassermelone
  • 500 g Erdbeeren
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung

  • Schneide die Melone in kleine Stücke und befreie die Erdbeeren vom Grün.
  • Mixe alle Zutaten im Standmixer zu einem sämigen Smoothie.
  • Gib vor dem Servieren noch ein wenig Zitronensaft in den Smoothie.

Ideal kannst du deinen Smoothie im Design Micro Blender von Gastroback zubereiten. Dieser Mixer kriegt dank seiner titanbeschichteten 6-fach- Edelstahlmesser alles klein, sogar Eis. Du kannst also nach Belieben auch Eiswürfel in den Mixer geben und dir so einen leckeren Slush zaubern. Besonders cool ist auch, dass zu dem Mixer auch zwei Becher mit einem Fassungsvermögen von 0,8 Litern gehören. Du kannst deinen Smoothie also direkt to go zubereiten.

Design Micro Blender Standmixer

Ideal für Smoothies in großen Mengen.


Melonensalat mit Feta und Pistazien

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Wassermelone
  • 1 Gurke
  • 75 g gesalzene, geröstete Pistazien
  • 150 g Feta
  • 4 Stiele Minze
  • 4 Stiele Petersilie
  • 5 EL heller Balsamico-Essig
  • 2 EL Öl
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 1 Baguette

Zubereitung

  • Löse die Pistazienkerne aus der Schale und hacke sie grob. Wasche die Gurke und schneide sie in kleine Würfel. Schneide die Melone in Spalten, entferne die Schale und schneide das Fruchtfleisch in Würfel. Auch den Feta würfelst du.
  • Wasche die Kräuter, zupfe die Blättchen ab und hacke diese fein. Verrühre Essig, Öl, Salz und Pfeffer.
  • Vermenge nun die Essig-Öl-Mischung mit den vorbereiteten Zutaten und serviere den Salat mit Baguette.
Wassermelone Salat

So erfrischend, so lecker: Ein Salat aus Wassermelone, Pistazien und Gurke.

Halloumi-Melonen-Spieße

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Stück einer Wassermelone
  • 1 Stück einer Honigmelone
  • 2 Halloumi
  • 8 Spieße
  • 3 EL Kürbiskerne
  • 4 Stiele Thymian
  • 4 Stiele Minze

Wassermelone und Halloumi schmecken super zusammen, vor allem aufgespießt und gegrillt. Probier es mal aus

Zubereitung

  • Befreie die Melonen-Stücke von der Schale.
  • Schneide den Halloumi und die Melone in Würfel und spieße diese nacheinander auf.
  • Röste die Kürbiskerne in einer Pfanne an, zupfe die Blätter von den Kräutern und hacke diese.
  • Grille die Grillspieße von beiden Seiten etwa 3 Minuten.
  • Garniere die Grillspieße mit den Kürbiskernen und den Kräutern, bestreue sie mit Pfeffer und Salz.

Wenn du nicht über einen großen Balkon oder gar einen Garten verfügst, solltest du über einen Kontaktgrill nachdenken. Diese kleinen Allrounder ermöglichen dir das Grillen auch in der Wohnung, ohne Feuer, Gas und besondere Geruchsbildung, dafür aber auf den Punkt und super schnell. Der Design BBQ Pro Kontaktgrill von Gastroback bietet dir einen Temperaturregler und 5-Stufen-Deckel zur Anpassung an die Dicke des Grillguts, so kannst du auch problemlos Spieße im Kontaktgrill zubereiten. Alternativ kannst du den Kontaktgrill auch aufklappen und so die Grillfläche verdoppeln.

gastroback kontaktgrill

Im Kontaktgrill von Gastroback kannst du dank verstellbarem Deckel sogar Spieße zubereiten.

 

Mein Fazit:

Mit Melone kann man weit mehr anstellen, als sie nur pur zu genießen. Der Sommersnack lässt sich super zu Drinks verarbeiten, schmeckt auch gegrillt richtig gut und verleiht Salaten oder gar Suppen einen besonders frischen und leckeren Touch.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant