category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
coffee cup and coffee beans on old wood plank background ©gettyimages/Panya Kuanun / EyeEm

Kaffee around the World: Wie andere Länder Kaffee trinken

Aufstehen ist immer so eine Sache. Jeder kommt damit anders zurecht. Doch viele brauchen noch einen kleinen Kick, damit es morgens losgehen kann. Und dieser Kick heißt Kaffee! Wie der Kaffee in anderen Ländern getrunken wird und ob da vielleicht der perfekte Wachmacher für dich dabei ist, erfährst du hier.

In Deutschland ist kein anderes Getränk mehr DAS Morgengetränk als eine Tasse Kaffee. Millionen von Menschen schwören auf ihre Tasse zum Frühstück, um richtig in die Gänge zu kommen. Das schlägt sich auch im jährlichen Pro-Kopf Verbrauch nieder: Schätzungsweise 5,5 kg Kaffee verbraucht der durchschnittliche Deutsche im Jahr 2018. Das ist eine ganze Menge. Und dabei trinken wir am liebsten den klassischen Filterkaffee. Aber man kann mit Kaffee noch viel mehr anstellen, als ihn nur durch ein Stück Papier zu drücken. Schauen wir einmal, wie andere Länder und Kulturen auf der Welt ihren Kaffee gerne trinken.

Kaffee around the World: Wie andere Länder Kaffee trinken

Trinkt man in Italien nur Espresso?

Mit den italienischen Zubereitungsarten können die Deutschen wohl am meisten anfangen. Latte Macchiato, Cappuccino und Co. sind auch hierzulande keine Unbekannten und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die Grundzutat der meisten italienischen Kaffees ist der Espresso. Dieser wird dadurch hergestellt, dass heißes Wasser unter hohem Druck durch fein gemahlene Kaffeebohnen gepresst wird und dadurch die typische “Crema” also ein Schaum, entsteht. Dieser wird dann mit Milch gestreckt und ergibt die klassischen, italienischen Kaffeespezialitäten. Dafür benötigt man natürlich eine Espressomaschine.

espresso machine pouring coffee into cups

Nicht nur Espresso ist in Italien beliebt!

Die Türkei hat den besten Mokka

Für viele der Geburtsort der typischen Kaffeehäuser, wird in der Türkei schon seit über 500 Jahren Kaffee getrunken. Dem ein oder anderen dürfte Mokka ein Begriff sein, der in einem kleinen Stieltopf, genannt Cezve hergestellt wird. Dabei wird fein gemahlenes Kaffeepulver mit Wasser und Zucker zusammen in diesem Topf erhitzt. Wenn der Kaffee fertig ist, bildet er oben einen festen Schaum. Der Mokka ist dabei stark und aromatisch. Wer also Lust auf eine intensivere Variante des Kaffees hat, sollte eines dieser typischen, türkischen Getränke genießen! Der Mokka ist so beliebt, dass er auch schon in vielen anderen Ländern zu den Kaffee-Klassikern gehört.

Vietnam ist ein absolutes Kaffee-Land

Überraschenderweise ist Vietnam der zweitgrößte Kaffeeproduzent der Welt. Die dortigen Anbaubedingungen sind beispielsweise für die Robusta oder Arabica-Bohne perfekt. Daneben steht noch der Catimor-Kaffee, der dort immer öfter angebaut wird. Die Art und Weise wie Kaffee dort getrunken wird unterscheidet sich von anderen Zubereitungsarten hierzulande. Aufgrund des warmen Klimas wird dort oft ein kalter Kaffee mit Kondensmilch und Eiswürfeln mit dem Namen ca phe sua da, getrunken. Durch die Kondensmilch hat er eine ganz eigene Süße. Wer es etwas ausgefallener mag, ist mit dem ca phe sua chua, Kaffee mit Joghurt, gut bedient.

Hier noch ein kleines Rezept für einen besonderen vietnamesischen Kaffee:

Rezept für Kaffee mit Mandeln und Datteln nach vietnamesischer Art

  • 4 Tassen Espresso
  • 500 ml Mandelmilch
  • 2 EL Mandelblätter
  • 25 g gehackte Pistazienkerne
  • 8 getrocknete Datteln
  • 2 EL Honig
  • 1 EL gemahlene Mandeln
  • Ein paar Spritzer Zitronensaft
capture of coffee being prepared in the classic Vietnamese style. The still steaming metal drip filter, known as phin cà phê sits on top of a glass, which sits on a small tray alongside a smaller glass containing sweetened condensed milk. This simple setup is the beginning for classic Vietnamese iced coffee, as well as several other coffee drinks.

Klassischer vietnamesischer Kaffe mit gesüßter Kondensmilch – sehr zu empfehlen!

Und los geht´s: Die Mandelblätter kurz in der Pfanne anrösten an und anschließend mit den Pistazien mischen. Währenddessen die Datteln zusammen mit dem Honig, der Mandelmilch, dem Zitronensaft und den gemahlenen Mandeln pürieren bis der Mix cremig ist. Danach musst du nur noch den Espresso in Tassen verteilen und mit der Dattelmilch auffüllen. Als Topping kommen noch die Pistazien und Mandelblätter oben drauf und fertig: dein eigener vietnamesischer Kaffee mit Mandeln und Datteln. Lass es dir schmecken!


Mehr Kaffee-Rezepte gefällig?


Schweden trinkt mehr Kaffee als Deutschland

Hättest du gedacht, dass es andere Länder gibt, die mehr Kaffee trinken als wir Deutschen? Generell ist der Pro-Kopf Verbrauch in Skandinavien höher als sonst irgendwo. Pro Jahr werden in Schweden 160 bis 170 Liter Kaffee getrunken, in Finnland ist diese Zahl sogar noch höher. Den Kaffee, den die Schweden so häufig trinken, unterscheidet sich dabei etwas von unserem: Sie bevorzugen dunklere Röstungen, die weniger sauer sind als in Deutschland. Dabei trinken sie ihren Kaffee komplett ohne Milch, dafür ab und an mit etwas Aquavit, einem in Skandinavien entstandenen Schnaps. Der Begriff, den die Schweden für das Kaffeetrinken benutzen ist kurz fika oder fikapaus, grob übersetzt heißt das “Kaffeepause”.

Frankreich – mehr als Café au Lait

Die klassische Zubereitungsmethode der Franzosen dürfte vielen ein Begriff sein. Die “French Press” steht in so manchem deutschen Haushalt (auch in meinem). Wirf deine gemahlenen Bohnen hinein, gieße sie mit heißem Wasser auf, warte kurz und drücke das Pulver dann nach unten. Ein einfaches Prinzip für hervorragenden Kaffee. Übrigens trinken die Franzosen ihren Kaffee am liebsten als “Café au Lait” (Kaffee mit Milch).

Close-Up Of Coffee Cup And French Press On Table

Die French Press erfreut sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit.

USA liebt ihren Frappuccino

In den USA wird der Kaffee in vielen unterschiedlichen, meist gesüßten Varianten getrunken. Viele der dort angebotenen Kaffeevariationen werden mit Sirups, Sahne oder Schokolade gesüßt und haben dabei einen sehr eigenen Geschmack, der noch entfernt an Kaffee erinnert. Chocolate Frappuccino, Caramel Macchiato und Konsorten sind dabei fast schon eher Milkshake als Kaffee. Diese Kreationen sind zwar nicht unbedingt gesund, aber in jedem Fall sind sie ziemlich lecker.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant