category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
  • Start
  • Rezepte
  • Jambalaya | Kreolische Reispfanne mit Garnelen, Hühnchen und Schinken
Jambalaya mit Garnelen und Schinken ©stock.adobe.com/msheldrake

Jambalaya | Kreolische Reispfanne mit Garnelen, Hühnchen und Schinken

Das Typische am Jambalaya? Bei diesem Gericht köchelt man den Reis zusammen mit Gemüse, Fisch oder Meeresfrüchten und Fleisch. Bei diesem Rezepte verwenden wir gekochten Schinken, Hähnchen und Garnelen.


  • Kochzeit ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel

Jambalaya | Kreolische Reispfanne mit Garnelen, Hühnchen und Schinken

Jambalaya ist ein Gericht aus der Cajun-Küche und ist vermutlich eine Abwandlung der spanischen Paella. Was beide Gerichte gemeinsam haben: Reis, Meersfrüchte und eine schöne Würze. Das schmeckt super, macht wenig Arbeit und eignet sich perfekt für Gäste.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Paprika
  • 5 Tomaten
  • 200 g gekochter Schinken
  • 8 rohe Garnelen
  • 300 g Hähnchenbrust
  • 4 EL Olivenöl
  • 300 g Langkornreis
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Etwas Salz, Cayennepfeffer
  • Etwas Paprikapulver, edelsüß
  • Etwas gemahlener Kreuzkümmel

Zubereitung


Zuerst Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Außerdem die Paprika putzen, waschen in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten ebenfalls waschen, putzen und in Würfel schneiden.


Nun den gekochten Schinken in Würfel schneiden. Das Hähnchenfleich abspülen, trocken tupfen und in mundgerechete Stücke schneiden. Die Garnelen aus der Schale lösen und den Darm vorsichtig herausziehen. Anschließenden die Garnelen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.


Nun das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebelwürfel und Knoblauch darin andünsten. Garnelen zufügen und pro Seite ca. 1 Minute braten. Dann erst mal aus der Pfanne nehmen. Jetzt das Hähnchen hinein geben und von allen Seiten gründlich anbraten. Auch wieder aus der Pfanne nehmen.


Paprikastreifen und Schinkenwürfel im Bratfett anbraten. Den Reis zugeben, kurz darin andünsten. Die Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln. Tomatenwürfel unter die Jambalaya rühren, Garnelen und Hähnchen zufügen und alles ca. 5 bis 10 Minuten weitergaren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant