category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Fassona Osso Bucco iStock.com/Lisovskaya

Fassona Osso Bucco

Bei Osso Bucco handelt es sich um geschmorte Kalbshaxen-Scheiben, ein Klassiker der Mailänder Küche. Besonders zart wird das Gericht mit Fassona Rind, das für seinen geringen Fettanteil bekannt und dadurch besonders zart ist.


  • Kochzeit ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 4 Beinscheiben vom Fassona Rind (Osso Bucco)
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 200 g King of Salt pur
  • 3 Zweig(e) Thymian
  • 3 Zweig(e) Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL bengalischer, balinesischer Langpfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Butter

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden

Zubereitung


Die Silberhaut des Osso Buccos leicht einschneiden, damit sich das Fleisch beim Anbraten nicht wellt.


King of Salt und Kokosblütenzucker vermischen und gut verrühren. Die Beinscheiben darin marinieren und 20 Minuten ziehen lassen.


In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Osso Bucco von beiden Seiten scharf anbraten.


Anschließend Hitze reduzieren, Butter dazu geben und aufschäumen lassen.


Knoblauch, Thymian und Rosmarin dazu geben.


Die Osso Bucco in der schäumenden Butter fertig garen und mit dieser übergießen.


Langpfeffer frisch mörsern und über die fertigen Beinscheiben streuen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant