category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Zanderfilet mit Nuss-Preiselbeer-Kruste ©istock.com/Halfpoint

Zander mit Nuss-Preiselbeer-Kruste im Wirsing-Blatt

Du weißt noch nicht, was du deinen Lieben zu den Festtagen servieren möchtest? Dann haben wir die Feinschmecker-Lösung für dich: ein mildes Zanderfilet mit einer wunderbar weihnachtlichen Nuss-Preiselbeer-Kruste serviert und gegart in einem Wirsing-Blatt.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 495 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 500 g Zander
  • 1 Wirsing
  • 100 g Butter
  • 20 g Walnüsse
  • 40 g Haselnüsse
  • 20 g Pinienkerne
  • 50 g Preiselbeeren
  • 2 Eier
  • 1 Scheibe(n) Toast

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Zander mit Nuss-Preiselbeer-Kruste im Wirsing-Blatt

Zander ist ein ausgezeichneter Speisefisch mit hellem Fleisch, das sehr eiweißhaltig ist. In diesem Rezept kommt er in einem Wirsing-Blatt und mit einer Nuss-Preiselbeer-Kruste daher. Für das i-Tüpfelchen bei diesem Gericht sorgt ein Kumquat-Gel.


Zuerst wird die Butter für die Nuss-Preiselbeer-Kruste schaumig geschlagen. Nun ein Eigelb dazugeben und weiterschlagen. Das Toastbrot in einen Standmixer geben und feinmixen. Außerdem die Nüsse grob hacken. Die Nüsse sowie die Toastbrösel mit dem schaumigen Ei-Butter-Gemisch vermengen.


Anschließend kommen auch die Preiselbeeren zu der Masse für die Kruste und werden untergerührt. Zum Schluss noch würzen und feingehackte Kräuter dazugeben. Die Kruste zu einer Rolle formen und im Kühlschrank kaltstellen.


Währenddessen bereiten wir den Fisch vor. Wer keine zugeschnittenen Filets gekauft hat, muss nun die Haut des Zanders abziehen und alle Gräten entfernen. Danach wird das Fischfilet in 4 gleichgroße Stücke geteilt und nach Belieben mit Umami-Gewürz, Asia-Gewürz und Kokosblütenzucker gewürzt.


Außerdem die Wirsingblätter waschen und den Strunk entfernen. Vier Wirsingblätter parat legen und das Zanderfilet darauf platzieren. Die gekühlte Nuss-Preiselbeer-Krustenrolle aus dem Kühlschrank holen, dünn aufschneiden und auf die gewürzten Zander Stücke legen.


Zum Schluss den Zander mit Nuss-Preiselbeer-Kruste in den Wirsingblättern im Philips Airfryer bei 200°C für 10 Minuten überbacken.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant