category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Waldfrucht Cupcakes Koch-Mit.de

Waldfrucht Cupcakes

Cremig, fruchtig und definitiv eine Sünde wert! Dieser Traum in Lila ist keine ganz leichte Angelegenheit, aber definitiv ein würdiges Ende für frische Waldbeeren.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 400 Kcal/Port.

Zutaten

Für 24 Portionen - +
  • 460 g Butter
  • 1 EL Vanillezucker
  • 400 g Zucker
  • 4 große(r) Eier
  • 220 g Sauerrahm
  • 120 ml Milch
  • 430 g Mehl (Typ 405)
  • 2 EL Mehl
  • 1 1/2 Handvoll Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 1/4 TL Salz
  • 135 g Heidelbeeren
  • 135 g Himbeeren
  • 135 g Brombeeren
  • 1 1/2 EL Limettensaft
  • 400 g Puderzucker
  • Frische Beeren zum Dekorieren

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung


Die Hälfte der Butter, Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen.


Eier, Sauerrahm und Milch hinzufügen und verrühren.


Mehl, Backpulver, Natron und ¾ TL Salz untermischen.


100 g Heidelbeeren, 100 g Brombeeren und 100 g Himbeeren mit 2 EL Mehl vermischen und mit dem Teig verrühren.


Den Teig in die Cupcake-Förmchen geben und bei 200 °C für 18 Minuten backen.


35 g Heidelbeeren, 35 g Brombeeren und 35 g Himbeeren mit dem Limettensaft in einem Topf vermischen und zum Kochen bringen.


Die zweite Hälfte der Butter, ½ TL Salz, Puderzucker und Beeren verrühren.


Die Creme mit einem Spritzbeutel auf den Cupcakes verteilen. Mit frischen Beeren dekorieren.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant