category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
  • Start
  • Rezepte
  • Veganer Karottenkuchen | Rezept für Carrot Cake
Veganer Karottenkuchen: Carrot Cake ©Sabrina Nickel

Veganer Karottenkuchen | Rezept für Carrot Cake

Nicht nur in Amerika gehört der Carrot Cake zu den beliebtesten Kuchenrezepten. Auch hierzulande ist er gerngesehen. Damit jeder in den Genuss kommen kann, gibt es hier die pflanzliche Variante: veganer Karottenkuchen.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 254 Kcal/Port.

Zutaten

Für 6 Portionen - +
  • 2 Esslöffel Leinsamen
  • 250 g Karotten
  • 125 g vegane Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 große Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 125 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 125 g Veganer Frischkäse
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • nach Belieben Marzipan-Möhren
  • nach Belieben gehackte Pistazien

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Veganer Karottenkuchen | Rezept für Carrot Cake

Der perfekte Kuchen für die Ostertage ist ein veganer Karottenkuchen! Aber auch abseits der Feiertage schmeckt der Carrot Cake einfach klasse. Der Boden ist dank der Möhren besonders saftig und einmalig lecker. Getoppt wird das Ganze ganz klassisch mit einem Frischkäse-Frosting.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zuerst kümmern wir uns um den Ei-Ersatz. Dafür 2 EL Leinsamen mit 6 EL heißem Wasser vermengen und 5 – 10 Minuten quellen lassen.


Nun den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Außerdem eine kleine Kastenform mit etwas Öl einfetten.


Die Karotten schälen und fein reiben – das geht am einfachsten mit einer entsprechenden Küchenmaschine. Jetzt die weiche Butter mit Zucker, Salz und Vanilleextrakt in einer Schüssel cremig rühren. Die geraspelten Karotten und die eingeweichten Leinsamen hinzufügen und verrühren. Mehl, Mandeln, Zimt und Backpulver separat vermischen und nur kurz unterrühren.


Den Teig für den veganen Karottenkuchen nun in die eingefettete Form füllen und auf der mittleren Schiene für circa 40 Minuten backen. Anschließend den Kuchen mindestens 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und komplett auskühlen lassen.


Währenddessen für das Frosting den Frischkäse mit Puderzucker und Zitronensaft cremig rühren. Dann auf dem Carrot Cake verstreichen und mit den Marzipan-Karotten sowie nach Belieben mit Pistazien dekorieren. Veganer Karottenkuchen sollte stets im Kühlschrank gelagert werden.

Guten Appetit!

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant