category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Toskanischer Filettopf Koch-Mit.de

Toskanischer Filettopf

Wer Fleisch und mediterrane Küche liebt, kommt mit diesem Filettopf auf seine Kosten. Schweinefilet im Speckmantel trifft auf fruchtig-sahnige Tomatensauce mit Kräutern.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 752 Kcal/Port.

Zutaten

Für 5 Portionen - +
  • Etwas Butter für die Auflaufform
  • 500 g Schweinefilet
  • 170 g Speckstreifen
  • 400 ml Sahne
  • 300 g Tomatenmark
  • 300 g passierte Tomaten
  • 1 EL Ketchup
  • 3 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 halber TL Cayennepfeffer
  • 1 halber TL Chilipulver
  • 1 Prise(n) Salz und Pfeffer
  • 1 halber TL getrockneter Thymian
  • 1 halber TL getrockneter Basilikum
  • 20 g Butter
  • 2 EL Semmelbrösel
  • ALS BEILAGE:
  • Pellkartoffeln, Kirschtomaten

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung


Auflaufform mit Butter bestreichen.


Schweinefilet in Scheiben schneiden und mit Speckstreifen ummanteln.


Die Filetstücke in die Auflaufform legen.


Sahne in einen Topf geben und mit Tomatenmark, passierten Tomaten und Ketchup vermengen.


Gehackten Knoblauch sowie sämtliche Gewürze und Kräuter dazugeben, umrühren und köcheln lassen.


Anschließend die Sauce über die Filetstücke gießen.


Butter und Semmelbrösel darauf verteilen und bei 200 °C für 40 Minuten im Ofen backen.


Dazu passen: Pellkartoffeln und frische Tomaten.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant