category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Tafelspitz mit Meerrettichsauce und Bouillonkartoffeln.

Tafelspitz mit Meerrettichsauce & Bouillonkartoffeln

Du willst mal einen etwas anderen Festtagsbraten probieren? Dann haben wir mit diesem Rezept für Tapfelspitz mit Meerrettichsauce genau das Richtige für dich.


  • Zeitaufwand aufwändig
  • Schwierigkeit Schwierig
  • Nährwert 580 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 4 l Rinderbrühe
  • 2 kg Tafelspitz
  • Suppengemüse
  • 1 Stück Meerrettich, frisch
  • Zitronensaft
  • 200 ml Schlagsahne
  • 300 ml Rinderbrühe
  • Mehlschwitze
  • 1 Esslöffel Senf
  • 1 kleine Prise Zucker
  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 Karotte
  • 0,5 Knollensellerie
  • 1 Stück Lauch
  • 1 l Rinderbrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Butter
  • 1 Stange Petersilie
  • 1 kleine Prise Muskatnuss, frisch gemahlen
  • Etwas Pfeffer, Meersalz

Zubereitung


Tafelspitz

Das Fleisch unter kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Nun das Tafelspitz in kaltem Wasser mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, etwas braunem Zucker und dem Gemüse (in kleine Stücke geschnitten) ansetzten und ca. 1 Stunde/20 Min. köcheln lassen.


Anschließend das Fleisch ausheben und die Brühe über einem Tuch oder Sieb absieben. Meerrettichsauce: Zuerst die Brühe vom Tafelspitz zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit den Meerrettich mit dem Sparschäler schälen, beide Enden abschneiden, mit der Küchenreibe fein hobeln und mit Zitrone säuern. Nun die Butter in einem Topf zum Schäumen bringen, das Mehl zufügen, kurz durchrösten und mit der Brühe ablöschen.


Alle Gewürze bis auf den Senf zugeben, kurz durchköcheln lassen und die Sauce durch einen Feinsieb streichen. Schließlich die Sauce mit Senf und Zitronensaft abschmecken und eventuell nachwürzen.


Bouillonkartoffeln

Die Petersilie waschen, trocknen, schneiden und Schalotten sowie Knoblauch in Butter anschwitzen. Das gesamte Gemüse nach Belieben schneiden, in die Butter geben, gut umrühren und würzen. Nun mit heißer Rinderbrühe angießen, möglicherweise nachgießen und 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren mit fein geschnittener Petersilie bestreuen und ggf. mit gebräunter Mehlbutter nachdicken.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 74 Min. Laufen
  • swimming 52 Min. Schwimmen
  • cycling 65 Min. Radfahren
  • dancing 115 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant