category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Sushi Donut mit Lachs und Avocado ©sveta_zarzamora – gettyimages

Sushi Donuts

Ideal für den Sommer: Diese leichten Sushi Donuts eignen sich perfekt als Mittagessen oder zum Abendbrot. Sie bringen nur wenig Kalorien mit und versorgen dich mit gesunden ungesättigten Fettsäuren. Die Zubereitung macht dank der Donutform nur wenig Arbeit – den Rest erledigt der Kühlschrank. Ein leckeres Gericht, über das sich auch Gäste freuen!


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 460 Kcal/Port.

Zutaten

Für 3 Portionen - +
  • 250 g Sushi-Reis
  • 1 Esslöffel Weißwein-Essig
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Etwas Salz
  • Etwas Fett
  • 100 g geräucherter Lachs
  • 1 Avocado
  • 100 g Krabben
  • Etwas Dill
  • Etwas Sojasauce und Wasabi

Zubereitung

 


Sushi-Reis nach Packungsanweisung garen. Danach zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen. Weißweinessig, Zucker und 1 Prise Salz unter den Reis mischen.


Eine Donutform (für 6 Stück) einfetten. Den Sushi-Reis hineinfüllen und mit den Händen gut in die Form drücken. Zugedeckt ca. 4 Stunden kalt stellen.


Lachs in Streifen schneiden. Avocado halbieren und den Kern entfernen. Dann das Fruchtfleisch der Avocado mit einem Esslöffel aus der Schale heben und in mundgerechte Spalten schneiden.


Die Donutform aus dem Kühlschrank nehmen und jeden Donut mit Hilfe eines Messers vorsichtig anlösen. Ein großes Schneidebrett auf die Form legen und die Form so zusammen umdrehen. Die Sushi-Donuts aus der Form lösen, dabei evtl. mit einem Holzlöffel auf die Form klopfen.


Die Sushi-Donuts mit Lachs, Avodao und Krabben belegen und mit Dill garnieren. Mit Sojasoße und Wasabi servieren. Restliche Avocado dazu reichen.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

  • Krabben sind das ideale Schlankfood, da 100 g nur knapp 100 Kalorien liefern. Sie versorgen dich außerdem mit der gesunden Omega-3-Fettsäure.
  • In Sushi stecken viele Kohlenhydrate. Sie wirken gut sättigend bei zugleich sehr wenig Kalorien.
  • Avocado und Lachs sind zwar nicht kalorienarm, punkten jedoch mit vielen gesunden Fettsäuren. In der Kombi mit den anderen kalorienarmen Zutaten das ideale Powerfood.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 59 Min. Laufen
  • swimming 41 Min. Schwimmen
  • cycling 52 Min. Radfahren
  • dancing 92 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant