category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Südkoreanischer Süßkartoffel-Kimchi-Burger © Webedia GmbH

Südkoreanischer Süßkartoffel-Kimchi-Burger

In Korea gehört Kimchi praktisch zu jeder Mahlzeit dazu. Koch-Mit kombiniert Kimchi beim Burger im Südkorea-Style zu Süßkartoffelpuffern als Burgerbrötchen. Dieses Rezept ist der Burger-Knaller.


  • Zeitaufwand mind. 2 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 580 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 1/2 große(r) Süßkartoffeln (Süßkartoffelpuffer)
  • 1 große(r) Karotte (Süßkartoffelpuffer)
  • 1/4 Dose(n) Mais (Süßkartoffelpuffer)
  • Etwas Salz und Pfeffer (Süßkartoffelpuffer)
  • Etwas Zucker (Süßkartoffelpuffer)
  • Etwas Sesamöl (Süßkartoffelpuffer)
  • 1 EL Gochujang-Paste (Süßkartoffelpuffer)
  • 600 g Schweinehackfleisch (Schweine-Patties)
  • 1 Chilischote (Schweine-Patties)
  • 2 Frühlingszwiebeln (Schweine-Patties)
  • 1 EL Gochujang-Paste (Schweine-Patties)
  • 1 EL Salz (Schweine-Patties)
  • 1/2 Dose(n) Kimchi

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung


Süßkartoffelpuffer als Burgerbrötchen

Die Süßkartoffel halbieren und ebenso wie die Karotte schälen.


Die Süßkartoffel in dicke Scheiben und die Karotte in lange Stifte schneiden.


Die Süßkartoffel 5 Minuten in Salzwasser kochen, Karottenstifte dazugeben und weitere 3 Minuten kochen. Abgießen und gut abtropfen lassen.


Mit einer Reibe die Karottenstifte reiben.


Die Karotte und die Süßkartoffel mit einer Gabel gut miteinander vermischen und ein Ei hinzufügen.


Mit Gochujang-Paste, Zucker, Salz, Pfeffer und Sesamöl abschmecken.


Den Mais unterheben.


Die fertige Masse in 4 gleichförmige Patties formen und mit Hilfe von Dessertringen braten, bis sie von beiden Seiten knusprig sind.


Schweine-Patties

Frühlingszwiebeln grob und Chilischote fein hacken.


Das Hackfleisch mit den Frühlingszwiebeln, der Chilischote und der Gochujang-Paste vermischen und eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.


Die fertige Masse in vier gleich große Patties formen und rundherum scharf anbraten bzw. grillen.


Zum Anrichten einen Süßkartoffelpuffer als untere Hälfte des Burgerbrötchens platzieren, darauf etwas Kimchi und Frühlingszwiebeln geben, dann das Schweinehack-Patty darauflegen und abschließend darüber den zweiten Süßkartoffel-Bun platzieren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant