category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Sabayon mit Wildkräutern Marzia Giacobbe/Fotolia

Sabayon mit Wildkräutern

Die bekannte Nachspeise mal anders zubereitet - anstatt mit Wein wird die Sabayon nämlich mit Apfelsaft und Kräutern hergestellt. Ralf Jakumeit zeigt, wie's geht.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Schwierig
  • Nährwert 149 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 125 ml Apfelsaft
  • 1 Limette
  • 4 Eigelb
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 20 g gemischte Wildkräuter

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung


Eier trennen. Zucker, Apfelsaft, Limettensaft und Eigelb in einem Wasserbad schaumig aufschlagen. Das Wasserbad muss 80°C haben.


Die Sabayon soll lange und stetig aufgeschlagen werden. Umso mehr Standfestigkeit hat sie dann.


Zum Schluss die frisch gezupften Kräuter unterheben.


Tipp: Sabayon zu frischen Erdbeeren servieren. Schmeckt köstlich!

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant